anuga 2011 | 08.10.11 - 12.10.11 | Köln
"Tussi on Tour" - eine rosarote Traumwelt erobert den Partymarkt

Nicht nur Klamotten, Tapeten oder Autos können unifarben sein. Ganze Firmen können das. Eine Firma aus Lingen hat sich der Farbe "pink" verschrieben und sich voll auf Frauen als Zielgruppe eingeschossen. "Tussi on Tour" nennt sie ihr Label. Wir haben sie auf der Anuga 2011 in Köln getroffen.

Anuga11 Tussi On Tour
11.10.2011  ⇒ Reportage
Glitzer, Kitsch und Sternchen - "Tussi on Tour" auf der Anuga 2011

Ein Chef hat seinen Mitarbeiterinnen zugehört und deren kuriose Idee einfach umgesetzt. Mit Erfolg. Er hat seine Produktpalette komplett auf "pink" umgestellt und vertreibt seitdem Partyartikel für Frauen. "Tussi on Tour" nennt er das. Wir haben mit ihm auf der Anuga 2011 gesprochen.

Anuga11 Tussi
11.10.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Provokatives Szenegetränk macht von sich reden

Dieses Getränk lockt auf der Anuga 2011 gleich traubenweise die Besucher an. Die provokative Aufmachung scheint anzukommen, der Name ist gleichzeitig ein Schlag ins Gesicht für jede besorgte Mutter. Der Likör heißt "Ficken" und ist inzwischen sogar patentrechtlich geschützt.

Anuga11 Ficken
11.10.2011  ⇒ Reportage
Traumberuf: Verblüffungsmanager

Er entwickelt kleine Holzspielzeuge für die Theke, um die Gäste bei Laune zu halten. Seinen Beruf bezeichnet er als "Verblüffungsmanager". Wir haben uns mit diesem Mann getroffen, der zurzeit die Besucher der Anuga 2011 für den Szeneschnaps "Ficken" begeistern will.

Anuga11 Ficken1
11.10.2011  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Zwiebiss für Europa - Studentinnen entwickeln neues Knabbergebäck

Zwei Studentinnen aus Sachsen-Anhalt haben Deutschland bei einem europaweitem Wettbewerb vertreten. Sie haben ein eigenes Knabbergebäck entwickelt.

Zwiebiss1 Skaliert
11.10.2011  ⇒ Kollegengespräch
Taube gewinnt 6.000 Euro - Wettbewerb "Koch des Jahres"

Die besten Nachwuchsköche Deutschlands sind auf der Anuga 2011 gegen einander angetreten. Wir haben eine Familie mit ihrem Sohn begleitet. Wie er beim Wettbewerb abgeschnitten hat, wie Kochen eine Familie begeistert und wo Tauben landen, wenn man nicht aufpasst, als Beitrag.

Koch Des Jahres2 Skaliert
10.10.2011  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
"Heimat ist das neue Bio" - wie Lebensmittelkonzerne uns demnächst ködern

Der Bio-Trend ist vorbei und wird von einer neuen Sehnsucht der Kunden abgelöst. Ein Diplom Psychologe aus Köln hat das Essverhalten von uns Deutschen untersucht und gibt Hinweise darauf, was künftig unsere Lust einzukaufen stärken und fördern wird.

Ernaehrung2 Skaliert
10.10.2011  ⇒ Moderation mit O-Tönen
"Essen im stillen Kämmerlein" - Das Essverhalten der Deutschen

Ein Diplom-Psychologe hat sich das Essverhalten der Deutschen angesehen und interessante Entdeckungen gemacht. Wir schämen uns für die Pommes, geben mit regelrecht Salaten an und fühlen uns trendy, wenn wir zu kleinen Flaschen Mineralwasser mit extra viel Sauerstoff greifen. Was ist da passiert?

Ernaehrung1 Skaliert
10.10.2011  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Mit - Ohne Laktose und Gluten - Wie Allergien das Supermarktregal bestücken

Beim Einkaufen begegnen uns immer mehr von ihnen - Lebensmittel, die mit-ohne sind. Ohne Laktose, ohne Zucker oder ohne Gluten. Inzwischen füllen diese Produkte ganze Regalreihen. Sind das nur Nischenprodukte oder tut sich da ein neuer Markt auf? Wir haben mit Experten der Lebensmittelbranche gesprochen und erfahren, dass sogar Wursthersteller langsam umdenken müssen.

Anuga1 Skaliert
09.10.2011  ⇒ Kollegengespräch
Holpriger Start macht dänische Fettsteuer noch unbeliebter

Seit zwei Wochen gibt es die Fettsteuer in Dänemark. Wir haben Dänen nach einem ersten Fazit gefragt und mit deutschen Unternehmern gesprochen, wie sie die Situation hinter der nördlichen Grenze beäugen.

Fett1 Skaliert
09.10.2011  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Umfrage: Sebastian Vettel jüngster F1-Titelverteidiger. Und nun?

Umfrage zum erneuten Triumph von Sebastian Vettel in der Formel Eins.

Vettel1 Skaliert
09.10.2011  ⇒ Umfrage
Hamburger Onlineprofi wird Reiskocher - der steinige Weg in der Lebensmittelbranche

Ein 41-jähriger Hamburger Internetspezialist hat keine Lust mehr auf Einsen und Nullen. Er will sich mit etwas Handfestem selbstständig machen. Auf einer Reise nach Tokio entdeckt er einen Reishappen, den er in Deutschland herstellen will. Jetzt lernt er die Widerungen der Lebensmittelbranche kennen und erzählt uns seine Geschichte.

Anuga11 Trend Sushi
08.10.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Beim Einkauf der eigene DJ sein - Idee auf der Anuga 2011

Die Jukebox ist zurück! Ein münsterländisches Unternehmen will den Wirten wieder die Macht an der Musik zurückgeben und dem kunterbunten CD Mix ein Ende machen. Außerdem überlegen Supermärkte, künftig ihre Kunden die Musik zum Einkaufen selbst aussuchen zu lassen.

Tobit1 Skaliert
08.10.2011  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Deutschland braucht Europa - Guido Westerwelle eröffnet Anuga 2011

Nachrichtenstück mit O-Ton des Bundesaußenministers zur europäischen Situation im weltweiten Markt.

Westerwelle2 Skaliert
08.10.2011  ⇒ Nachrichtenstück mit O-Ton
Exklusiv: Guido Westerwelle auf der Anuga

Exklusive O-Töne des Bundesaußenministers auf der Anuga 2011 in Köln über die Europakrise, den Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft und seinen Frühstücksverzicht für den Anuga-Rundgang.

Westerwelle1 Skaliert
08.10.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Wüstengemüse in Fast-Food-form - der Kaktusburger

In Köln läuft die Anuga (08.10. - 12.10.) und fast 6.600 Aussteller werben mit ihren teils selbst kreierten Lebensmitteln. Eine davon ist Frau Gnass von der Mex-Al El Sombrero GmbH aus Aachen. Der Firmenname verrät es schon ein bisschen. Sie vertreiben mexikanisches Essen und haben jetzt einen Burger entwickelt, der für besonderes Aufsehen sorgt.

Anuga11 Kaktusburger
07.10.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Der Burger aus dem Toaster - Neuheiten der anuga 2011

Zum Start der Lebensmittelmesse Anuga 2011 in Köln haben wir uns die Neuheiten zeigen lassen und auch selbst probiert.

Anuga11 Toasterburger
07.10.2011  ⇒ Kollegengespräch
Start der Anuga 2011 in Köln

Sie ist weltweit die wichtigste Messe für die Lebensmittelbranche. Wessen Produkte gegessen werden sollen, der präsentiert sie auf der Anuga 2011. In welche Richtung sich der Markt entwickelt, gibt’s als Nachrichtenstück.

Anuga11 News
07.10.2011  ⇒ Nachrichtenstück
Woran erkennen wir Deutschen Qualität? - Studie der GfK

30.000 Haushalte in ganz Deutschland haben sich der Frage gestellt, woran Sie beim Einkaufen Qualität erkennen. In diesem Sommer gingen die Fragebögen raus, jetzt sind die Antworten da. Worauf achten die Deutschen beim Einkaufen?

Anuga11 Qualitaet
07.10.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Der Supermarkt von morgen - was uns künftig beim Einkaufen erwartet

Die Bioregale im Supermarkt werden immer länger, keine Kleinstadt ist mehr ohne Lidl oder Aldi und in den Mülltonnen landen mit unverbrauchten Lebensmitteln nicht nur Geld- sondern auch moralische Werte. Wir haben mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands des Deutschen Lebensmittelhandels über die aktuelle Situation gesprochen und uns einen Ausblick geben lassen, was uns künftig im Supermarkt erwarten könnte.

Anuga11 Supermarkt
22.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Deutsches Essen weltweit - Bilanz der Lebensmittelbranche

Gerade im Ausland haben die deutschen Lebensmittelhersteller ordentlich zugelegt und ihre Waren verkauft. Wieso sind deutsche Lebensmittel außerhalb der Grenzen so beliebt? Welche Länder essen gerne, was wir auch auf unseren Tellern finden? Und was sind die Favoriten unter den Lebensmitteln aus Deutschland?

Anuga11
20.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Ernährungsmesse Anuga zeigt sich vor dem Start krisenfest

Zwei Jahre ist die vergangene "Anuga" her, inzwischen ist viel passiert. Das Atomunglück Fukushima, der Euro steht auf der Kippe und die Börsen spielen verrückt. Japan hätte fast seine Teilnahme abgesagt, nimmt nun unter strengen Auflagen doch teil. O-Töne des Geschäftsbereichsleiters Ernährung der Koelnmesse zu seinen Erwartungen an die Messe und der internationalen Beteiligung.

Anuga11 Grothues
20.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung

Wir besuchten für Sie als Vorkoster die weltgrößte Fachmesse der Ernährungswirtschaft und stellten Ihnen die neuesten Speisen und Getränke vor, die Sie demnächst im Lebensmittelhandel finden können. Prosit zusammen und guten Appetit!

Anuga 2011
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de