anuga 2011 | 08.10.11 - 12.10.11 | Köln
Holpriger Start macht dänische Fettsteuer noch unbeliebter
Fett1 Skaliert

Info: Seit zwei Wochen gibt es die Fettsteuer in Dänemark. Wir haben Dänen nach einem ersten Fazit gefragt und mit deutschen Unternehmern gesprochen, wie sie die Situation hinter der nördlichen Grenze beäugen.

Anmoderation: Die umstrittene Fettsteuer im Nachbarland Dänemark ist inzwischen fast zwei Wochen alt. Seit diesem Monat müssen unsere Nachbarn im Norden für fettige Nahrung extra draufzahlen. Umgerechnet über zwei Euro mehr auf das Kilo Fett. Auf der Anuga 2011 - der weltweit wichtigsten Ernährungsmesse - ist das natürlich ein Thema. Wir haben ein erstes Fazit der Fettsteuer gezogen und direkt bei den Dänen nachgefragt, wie sich die neue Steuer auswirkt.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Für Thomas Schou [Skou] von einem dänischen Fleischhändler war der Monat vor der Fettsteuer der Sturm vor der Ruhe. Supermärkte und Gastronomen hatten sich noch einmal eingedeckt, bevor die Sondersteuer kam. Zwei Wochen später sieht der Umsatz entsprechend mager aus. Kein Wunder, denn die dänischen Kunden wie Kai Hovgaard sind erbost über die neue Steuer
O-Ton
Vor diesem Zorn der Kunden sorgen sich die deutschen Unternehmer. Firmenchef Hans-Ewald Reinert hofft, dass die Fettsteuer nicht über die Grenze nach Deutschland schwabt.
O-Ton
Mehr Aufklärung von Kindesbein an würde dem Ursprungsgedanken der Fettsteuer - also uns Kunden dazu zu erziehen, uns gesünder zu ernähren - eher entsprechen. Gerade beim Fleisch ist Fett als Geschmacksträger unverzichtbar, sagt Thomas Borgers vom Wursthersteller Damhus aus Holtwick
O-Ton
Zurück in Dänemark sieht Thomas Schou die Fettsteuer trotz allen Widerstands als europäisches Vorbild. Er glaubt, dass die Steuer nach und nach EU-weit kommen wird. Auch, wenn sie noch nicht ganz ausgereift scheint
O-Ton
Patrick Pröbsting Redaktion ... Köln

O-Ton: Thomas Schou, Vertriebsleiter, BPI, Dänemark;
Kai Hovgaard, dänischer Besucher Anuga 2011, 50679 Köln;
Hans-Ewald Reinert, Geschäftsführender Gesellschafter H. & E. Reinert Holding GmbH & Co. KG; 33775 Versmold;
Thomas Borgers, Vertriebsleiter, Damhus GmbH & Co. KG, 48720 Rosendahl-Holtwick
Länge: 2:01 (divers kürbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 09.10.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:01 (divers kürbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de