anuga 2011 | 08.10.11 - 12.10.11 | Köln
Beim Einkauf der eigene DJ sein - Idee auf der Anuga 2011
Tobit1 Skaliert

Info: Die Jukebox ist zurück! Ein münsterländisches Unternehmen will den Wirten wieder die Macht an der Musik zurückgeben und dem kunterbunten CD Mix ein Ende machen. Außerdem überlegen Supermärkte, künftig ihre Kunden die Musik zum Einkaufen selbst aussuchen zu lassen.

Anmoderation: Seit dem Wochenende läuft die Anuga in Köln. Auf der weltweit wichtigsten Messe für die Lebensmittelbranche geht’s in erster Linie um Nahrung und Getränke. Ein Aussteller hat allerdings etwas wiederentdeckt, was vielen von uns noch in Erinnerung sein dürfte. Das Unternehmen aus dem Münsterland möchte die Jukebox wiederbeleben - allerdings deutlich überholt.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Das Problem kennen wir von jeder Party ohne DJ. Die Musik läuft kunterbunt durcheinander, beschreibt Niko Schaten von tobit.software aus Ahaus. Der eine möchte Münchner Freiheit hören, der nächste etwas Aktuelles von David Guetta
O-Ton
Das geht hier nicht mehr, da die Jukebox ihre Musik aus dem Internet bekommt. Und nur der Chef hat das Passwort und kann die grobe Musikrichtung vorgeben.
O-Ton
Statt der kühlschrankgroßen Jukebox, hängt heute ein Touchscreen dezent an der Wand. Mit dem Finger auf dem Monitor suchen Kunden, Besucher und Mitarbeiter ihre Songs aus. Matthias Müller könnte sich sogar vorstellen, seine Kunden im Supermarkt die Musik zum Einkaufen aussuchen zu lassen
O-Ton
Von der Anuga verspricht sich Niko Schaten vom Softwareentwickler in erster Linie einen Werbeeffekt, der über seine Heimat hinaus geht.
O-Ton
Patrick Pröbsting Redaktion ... Köln

O-Ton: Niko Schaten, tobit.software, 48683 Ahaus;
Matthias Müller, REWE R-Kauf Märkte GmbH & Co. KG, 56567 Neuwied-Irlich
Länge: 1:50 (divers kürzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 08.10.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:50 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de