MEDICA / COMPAMED 2012 | 14.11.12 - 17.11.12 | Düsseldorf
Bilanz der MEDICA 2012

Nach vier Tagen Laufzeit ist in Düsseldorf die weltgrößte Medizinfachmesse MEDICA zu Ende gegangen. Im Vergleich zum Vorjahr kamen diesmal etwas weniger Besucher (2011: 134.500 / 2012: 130.600) und die Ansprüche an die neuen Produkte der Labore, OP-Säle und Krankenzimmer scheinen sich verändert zu haben. Darüber haben wir in unserem Bilanzinterview mit dem Messechef Joachim Schäfer gesprochen.

artimg8059.jpg
17.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Israel: Land des medizinischen Fortschritts

43 israelische Unternehmen haben sich vier Tage lang in Düsseldorf auf einem Gemeinschaftsstand auf der MEDICA präsentiert. Das kleine Land an der Ostküste des Mittelmeeres zählt unter Experten zu den Vorreitern der Medizinbranche.

artimg8058.jpg
17.11.2012  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Sorge um drohenden Nahost-Konflikt - wie ticken die Menschen in der Krisenregion?

Inzwischen läuft keine Nachrichtensendung mehr ohne Infos zur aktuellen Situation in Nahost. In diesem Kollegengespräch haben wir mit Menschen gesprochen, die dort gearbeitet haben oder selbst direkt dort leben, in Israel. Was sind ihre Sorgen, wie schätzen sie die Situation ein und wie gehen ihre Verwandten damit um?

artimg8057.jpg
17.11.2012  ⇒ Kollegengespräch
"Die Raketen fliegen ja nicht erst seit gestern." - Deutsche Auswanderin aus Israel

Auf Besuch in Deutschland erzählt eine deutsche Auswanderin, wie sie mit der aktuellen Situation in Nahost lebt, welche Gedanken sie sich um ihre Familie daheim macht und wie sie mit der allgegenwärtigen Gefahr zu leben gelernt hat.

artimg8056.jpg
16.11.2012  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Gesund-Bleib-Tipps zum Winter

Die Autos rutschen über die Straße, die Büroluft ist trocken und die Kollegen hüsteln vor sich hin. Wie bleibe ich in so einem Umfeld gesund und wie schütze ich mich am besten gegen die Wintergrippe?

artimg8055.jpg
15.11.2012  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Im Jahr danach - EHEC: alles vorbei?

Inzwischen ist die EHEC Epidemie in Deutschland fast vergessen. Anfang des Jahres gab es noch ein kurzes Aufflackern in Norddeutschland, aber eigentlich scheint der Erreger ausgemerzt. Im Jahr danach ziehen die Ärzte auf der MEDICA in Düsseldorf eine Bilanz der Krankheitswelle, die in Deutschland 53 Menschen das Leben kostete und beantworten die Frage "EHEC - alles vorbei?". Wir haben mit einem Labor-Analytiker gesprochen, der 2011 als einer der ersten mit dem Virus zu tun hatte.

artimg8054.jpg
15.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Frischhaltebox für Organe - Herz schlägt unterwegs weiter

Jeden Tag sterben in Deutschland drei Menschen, weil sie nicht rechtzeitig ein Spendeorgan bekommen haben. Aber selbst, wenn es ein passendes Spendeorgan gibt, heißt das noch nicht, dass es rechtzeitig und unbeschadet ankommt. Eine neue Transporthülle soll die "Ausfallquote" deutlich reduzieren.

artimg8053.jpg
15.11.2012  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Erfindungswütiger Notarzt aus Münster baut Wüsten-Rettungswagen

Seit 20 Jahren ist dieser Notarzt zu Gast auf der MEDICA, der weltweit größten Fachmesse für Mediziner, und jedes Mal hat er wieder etwas neues ausgeheckt. Ein Vorfall mit mehreren Todesopfern eines Flugzeugabsturzes hat ihn darauf gebracht, einen Rettungswagen für unwegsames Gelände zu bauen. Matsch, Morast und Acker, kein Problem. Jetzt haben aber offenbar die Wüstenstaaten diese Erfindung für sich entdeckt.

artimg8052.jpg
14.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Top3 der skurrilsten Medizinneuheiten

Komplett ausproduzierte Top3 zu den skurrilsten Neuheiten der MEDICA in Düsseldorf. Gegebenenfalls nutzen Sie bitte einen sendereigenen Unterleger.

artimg8051.jpg
14.11.2012  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Daniel Bahr eröffnet den Deutschen Krankenhaustag

Ärzte- und Pflegeverbände haben die Eröffnung des Deutschen Krankenhaustages in Düsseldorf genutzt, um dem Bundesgesundheitsminister die Probleme der Gesundheitsbranche direkt aufzuzeigen. Ein Nachrichtenstück mit O-Ton von Daniel Bahr zur Eröffnung im Rahmen der MEDICA.

artimg8050.jpg
14.11.2012  ⇒ Nachrichtenstück mit O-Ton
Gesundheitsminister erntet Kritik für Organspende-Post

Eigentlich sollen die Anschreiben seit Anfang des Monats das Thema Organspende bewusst ins Leben der Menschen rücken, um die Bereitschaft zur Spende zu steigern. Zur Eröffnung des Deutschen Krankenhaustages in Düsseldorf musst sich Gesundheitsminister Daniel Bahr aber die Warnung anhören, dass genau das Gegenteil eintreten werde.

artimg8049.jpg
14.11.2012  ⇒ Nachrichtenstück
Trainingslager zum Händewaschen

Ein mobiles Trainingslager zum Händewaschen soll in deutschen Krankenhäusern die Ausbreitung von MRSA Keimen verringern.

artimg8047.jpg
13.11.2012  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Telefonieren mit der Armbanduhr - Theorie und Praxis

In Deutschland ist sie ganz neu auf dem Markt, in der Schweiz hingegen schon tausendfach im Einsatz. Die Armbanduhr, mit der man telefonieren und Notrufe absetzen kann. Wir sprechen mit dem Schweizer Hersteller über die ersten Erfahrungen der James-Bond-Uhr und hören, wie sie funktioniert.

artimg8046.jpg
13.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Uhr statt Handy - Telekom bietet Tarife für Notrufuhren an

O-Töne der Telekom zur Notrufuhr - einer Armbanduhr mit der Menschen in Not telefonieren können.

artimg8045.jpg
13.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
James-Bond-Uhr soll Leben retten

Um Senioren in Not die Chance zu geben, auf sich aufmerksam zu machen, bringt die Telekom zusammen mit einem Schweizer Unternehmen eine Uhr auf den Markt, mit der man telefonieren kann.

artimg8044.jpg
13.11.2012  ⇒ Kollegengespräch
Bahr jeder Hoffnung - Gesundheitsminister vor schwerem Auftritt

Der Bundesgesundheitsminister hat einen schweren Auftritt im Terminkalender stehen. Er hat zugesagt, den Deutschen Krankenhaustag in Düsseldorf zu eröffnen. Am Mittwoch (14.11.) ist es soweit. Und obwohl sich rund 2.000 Ärzte, Krankenhausmitarbeiter und ihre Chefs auf den Tag freuen, wird der Minister nicht nur mit Applaus rechnen dürfen. Denn manch Krankenhaus in Deutschland steht vor dem Aus und Arbeitsplätze somit auf dem Spiel.

artimg8043.jpg
08.11.2012  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Deutscher Krankenhaustag: Krankenhäuser hoffen auf Kurswechsel

Vorab-Nachrichtenstück zum 35. Deutschen Krankenhaustag (14.11.) in Düsseldorf, zu dem Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr erwartet wird. Mit O-Ton vom Verbandschef Deutscher Krankenhausdirektoren (VDK), Dr. Josef Düllings.

artimg8042.jpg
08.11.2012  ⇒ Nachrichtenstück mit O-Ton
Entlassen, geschlossen und mehr Arbeit - die ernste Situation deutscher Krankenhäuser

In Düsseldorf treffen sich Mitte November tausende Ärzte und Krankenhausdirektoren zum Deutschen Krankenhaustag. Unter anderem Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wird diesen am Mittwoch (14.11.) eröffnen. Und der kann sich auf ein Donnerwetter und schlechte Nachrichten einstellen. Denn manch Krankenhaus droht das Aus, vielen Mitarbeitern der Jobverlust oder Mehrarbeit. Wir haben mit dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Krankenhausdirektoren gesprochen.

artimg8041.jpg
08.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Eckdaten der MEDICA 2012

Als weltgrößte Messe der Medizin und Medizintechnik zieht die MEDICA 2012 in diesem Jahr weit mehr als 100.000 Ärzte und Besucher aus der ganzen Welt nach Düsseldorf. Um sich aber überhaupt "weltgrößte" nennen zu dürfen, liefert der Geschäftsführer der Messe Düsseldorf interessante Eckdaten, rund um die MEDICA.

artimg8040.jpg
08.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Patientenangst in Deutschland - Medizintechnik sorgt sich um ihren Ruf

Organspenden, Brustimplantate und Krankenhauskeime werfen kein gutes Licht auf die gesundheitliche Versorgung in Deutschland. Wer ins Krankenhaus muss, dem schießen Meldungen durch den Kopf, die selten Vertrauen erwecken. Dabei hat die deutsche Medizintechnik im Ausland einen exzellenten Ruf! Der Fachverband Medizintechnik will jetzt auch wieder bei uns Deutschen das Vertrauen in die eigene Technik stärken.

artimg8039.jpg
08.11.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Die MEDICA 2012 - Ausblick auf die weltgrößte Medizinmesse

Vom 14. bis zum 17. November findet in Düsseldorf die MEDICA 2012 statt. Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr wieder über 4.500 Austeller aus mehr als 60 Ländern. Die Trendthemen sind in diesem Jahr unter anderem mobile Gesundheit und Krankenhaushygiene.

artimg7889.jpg
19.09.2012  ⇒ Nachrichtenstück
Health goes mobile - von Health Watchern und Uhren, die Leben retten

Im Zeitalter der Smartphones und Tablets wird auch die Medizin immer mobiler. Das wird auch auf der diesjährigen MEDICA vom 14. bis 17. November in Düsseldorf zu spüren sein. Deshalb bleibt das Thema Mobile Health unverändert eines der Trendthemen auf der weltweit größten Medizinmesse. Gesundheits-Apps deren Daten künftig auch via Server dem behandelnden Arzt zugängig gemacht werden können und eine Uhr, die Leben retten kann, sind nur zwei der Innovationen, die bei der internationalen Fachmesse vorgestellt werden.

artimg7888.jpg
18.09.2012  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Alzheimer-Früherkennung - neues Verfahren bietet neue Chancen

Völlige Orientierungslosigkeit und massiver Gedächtnisverlust – rund 1,4 Millionen Deutsche leiden derzeit an Demenz, zwei Drittel von ihnen unter Alzheimer. Eine Heilung gibt es derzeit nicht, mit einer Therapie im frühen Krankheitsstadium lässt sich die Krankheit aber zumindest aufhalten. Auf der MEDICA in Düsseldorf wird in diesem Jahr ein Verfahren vorgestellt, das der Zeit ein Schnippchen schlagen soll.

artimg7886.jpg
18.09.2012  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Hygienebeauftragter: 10x mehr Tote durch Krankenhauskeime als Opfer im Straßenverkehr

Nicht erst mit dem Tod von Frühchen in einer Bremer Klinik Ende Februar 2012 ist das Thema Krankenhaushygiene in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Neben der Sorge vieler Patienten, sich während eines Klinikaufenthaltes mit Keimen zu infizieren, müssen sich auch die Kliniken selber dem Thema intensiver stellen. Krankenhaushygiene ist auch eines der Trendthemen auf der MEDICA 2012. Dort werden unter anderem Konzepte, Geräte und Hilfsmittel für bessere Hygiene vorgestellt. Zum Thema äußert sich Klaus-Dieter Zastrow von der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene.

artimg7885.jpg
18.09.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Ausblick auf die MEDICA 2012

Vom 14. Bis zum 17. November findet in Düsseldorf die weltgrößte Medizinmesse MEDICA 2012  statt. Erwartet werden mehr als 4.500 Aussteller aus fast 70 Ländern, die Innovationen aus der Welt der Medizin vorstellen. Neben ihrer Funktion als Fachmesse präsentiert sich die MEDICA gleichzeitig auch als Kongressveranstaltung. So sind auch in diesem Jahr der Deutsche Krankenhaustag und der MEDICA Kongress wichtige Standbeine der Medizinmesse in Düsseldorf.

artimg7880.jpg
18.09.2012  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
medicaCOMPAMEDMesse Düsseldorf

Das Weltforum für Medizin, die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit. Wenn sich medizinische Experten treffen, sind wir für Sie dabei und berichten über technische und medizinische Innovationen.

MEDICA 2012
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de