ISM 2008 | 27.01.08 - 30.01.08 | Köln
Horst Seehofer auf der ISM 2008

O-Töne des Bundesministers Horst Seehofer zum großen Trend „Bio" auf der ISM und zur Zukunft von Bio, außerdem zur Verteuerung der Süßwaren angesichts drastisch gestiegener Rohstoffpreise (unter anderem auch Biokraftstoffe etc.) und zur künftigen Kennzeichnung von Lebensmitteln und abschließend äußert sich Seehofer zu seinem persönlichen Verhältnis zu Süßigkeiten.

29.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Promis und die süße Verführung

Beitrag mit vielen Promi-O-Tönen rund um das Thema „Süße Verführung".

29.01.2008  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Die neue "Mörtel-Rolle" von Richard Lugner

Moderation mit O-Tönen über die neue "Mörtel-Rolle" des österreichischen Bauunternehmers Richard Lugner.

28.01.2008  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Münsterländische Unternehmen auf der ISM 2008

O-Töne von zwei Unternehmen aus dem westlichen Münsterland auf der ISM.

28.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Quadratisch, Praktisch, Bio? Ritter Sport steigt in die Bio-Schokolade ein

O-Töne des Ritter Sport-Chefs (und Enkel des Gründers) Alfred Ritter, der über die ersten Bio-Schokoladen spricht, die Ritter Sport auf der ISM 2008 in Köln präsentiert.

28.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Bio immer stärker im Trend

Das Thema Bio ist in aller Munde und entsprechend kommt man auch bei den Süßwaren nicht mehr daran vorbei. Auf der ISM gibt es 2008 sogar erstmals eine eigene Biostraße.

28.01.2008  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Schokoneuheiten und Trends 2008

Beitrag mit O-Tönen rund um Schokolade und die verschiedenen Neuheiten und Trends auf der ISM 2008.

28.01.2008  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Lukas Podolski auf der ISM 2008

O-Töne des Fußballspielers Lukas Podolski unter anderem zu seinen Naschgewohnheiten und zu seiner aktuellen sportlichen Situation.

27.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Hans-Dietrich Genscher: Süßigkeiten gehören zum "täglichen Ernährungsplan"

O-Töne des ehemaligen Bundesaußenministers Hans-Dietrich Genscher, für den Süßigkeiten zum „täglichen Ernährungsplan" gehören.

27.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Thomas Gottschalk: darf mehr Gummibärchen als Dieter Bohlen

O-Töne von Showmaster Thomas Gottschalk zur neuen Haribo-Hanswurst ("...sieht aus wie Hans Riegel, schmeckt aber besser..."),
zu seinen Nasch-Gewohnheiten ("...alles in Maßen... die Welt geht nicht an Süßigkeiten und Pommes zugrunde... Eltern müssen Maß für Kinder finden...")
und zu seinem Gummibärchen-Konsum ("...kommt auf Quote an... gestern war sie sehr hoch, da gehen drei mehr... der Herr Bohlen kann nur zwei Gummibärchen essen...")

27.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Neuheiten und Trends auf der ISM 2008

Beitrag über viele Neuheiten und Trends, die auf der ISM 2008 in Köln zu sehen und zu schmecken sind. Es geht um zahnfreundliche Schokolade, um Fruchtgummi, das den Zahnschmelz remineralisiert, um den Trend von Lebensmitteln mit Zusatznutzen und um Biosüßwaren, um eine Biertrüffel-Praline, um eine Schokolade mit Oliven und um Zungentattoos.
Der Beitrag liegt in einer längeren und einer bereits gekürzten Fassung vor.

27.01.2008  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Neuheiten im Test auf der ISM 2008

Ausführliche Reportage mit vielen O-Tönen. In der Reportage werden Bio-Marshmellows und Bio-Lakritz, Biertrüffel und eine Schafsmilch-Schokolade getestet, dann spricht der Reporter kurz mit dem Schokoladenfan Hans-Dietrich Genscher (ehemaliger Bundesaußenminister) und abschließend geht es um Fruchtgummi, dass gut für die Zähne sein soll.
Die Reportage liegt auch in einer stark gekürzten Version vor.

27.01.2008  ⇒ Reportage
Auftakt ISM 2008: Neuheiten, Trends und Süßwarenpreise

Kollegengespräch zu einigen Neuheiten und Trends, die auf der ISM 2008 eine Rolle spielen und zu den deutlichen Preissteigerungen, von denen die Branche im Bereich der Süßwaren für 2008 ausgeht.

26.01.2008  ⇒ Kollegengespräch
Handel: Süßwarenrückblick, -ausblick, -trends und -preise

O-Töne vom Verband des Deutschen Nahrungsmittelgroßhandel mit einem kurzen Rückblick auf das Branchenjahr 2007 und Süßwarenbereiche, die besonders gut oder nicht so gut liefen, außerdem zu aktuellen Trends und zu den zum Teil deutlichen Preissteigerungen, mit denen die Branche für das Jahr 2008 wegen gestiegener Rohstoffpreise rechnet.

26.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Deutsche und die Süßwaren: eine innige Liebe

O-Töne vom Internationalen Süßwarenhandelsverband Sweets Global Network zur Beziehung der Deutschen zu den Süßwaren, auch im europäischen Vergleich, zum Trendthema Bio und zu den Preissteigerungen, die für dieses Jahr erwartet werden.

26.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Auftakt ISM 2008: Neuheiten und steigende Süßwaren-Preise

In Köln beginnt am Sonntag (27.01.) mit der ISM 2008 die weltgrößte Süßwarenmesse. In diesem Jahr sind noch mal 4,5 Prozent mehr Aussteller in den Hallen vertreten als im letzten Jahr. 1.675 Aussteller aus insgesamt 70 Ländern präsentieren bis zum Mittwoch (30.01.) ihre Neuheiten...

26.01.2008  ⇒ Nachrichtenstück
Süßwarendindustrie: Rohstoffpreise machen Süßwaren 2008 spürbar teurer

O-Töne vom Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie zum abgelaufenen Branchenjahr 2007, den gestiegenen Exporten und den Ländern, in denen Süßwaren made in Germany besonders gefragt sind; außerdem geht es um die Diskussionen um immer dicker werdende Kinder und die Kennzeichnung von Lebensmitteln und abschließend die stark steigenden Rohstoffpreise und daraus resultierend deutlich steigende Preise für Süßwaren in 2008.

26.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Koelnmesse-Geschäftsführer: Rekord-Ausstellerzahl zur ISM 2008

O-Töne des Koelnmesse-Geschäftsführers zur Rekord-Ausstellerbeteiligung, zum Thema Internationalität und Bio, außerdem zu seinen Erwartungen und zur Umweltplakette für Autos.

25.01.2008  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung

Auf der weltgrößten Messe rund um Süßwaren und Knabberartikel zeigten rund 1.675 Unternehmen aus etwa 70 Ländern ihre neuesten Trends und Produkte.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de