ISM 2008 | 27.01.08 - 30.01.08 | Köln
Auftakt ISM 2008: Neuheiten und steigende Süßwaren-Preise

Anmoderation: In Köln beginnt am Sonntag (27.01.) mit der ISM 2008 die weltgrößte Süßwarenmesse. In diesem Jahr sind noch mal 4,5 Prozent mehr Aussteller in den Hallen vertreten als im letzten Jahr. 1.675 Aussteller aus insgesamt 70 Ländern präsentieren bis zum Mittwoch (30.01.) ihre Neuheiten...

------------------------------

Nachrichtentext: Biertrüffel, zahnfreundliche Schokolade, Barrique-Schokolade, die in Tabak reift oder Schokolade mit Olivenöl oder Grappa, um nur einige Neuheiten schon allein aus dem Schokobereich aufzuzählen. Und ähnlich wie in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens hält auch bei den Süßwaren der Bio-Trend immer stärker Einzug, zum ersten Mal gibt es auf der Messe deshalb sogar eine ganze Biostraße mit entsprechenden Produkten. Freuen werden sich die Liebhaber von Süßwaren über die vielen Neuheiten, bitter werden dafür in diesem Jahr die zum Teil deutlichen Preissteigerungen schmecken. Zum Start der Messe wies der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie auf die zum Teil deutlich gestiegenen Rohstoffpreise zum Beispiel für Getreide, Milchpulver oder Butter hin, die dafür sorgen werden, dass es in vielen Fällen zu Preiserhöhungen von zum Teil deutlich mehr als zehn Prozent kommen wird. Davon geht auch der Verband des Deutschen Nahrungsmittelgroßhandels aus.
JS Köln. Aus Köln JS

O-Ton: ---
Länge: 0:52 (einfach z.B. nach erstem Satz kürzbar)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 26.01.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de