REISEN HAMBURG 2005 | 09.02.05 - 13.02.05 | Hamburg
Beitrag: "Neues Zahlungsmittel auf Auslandsreisen"

Der Urlaub ist gebucht, die Flugtickets liegen bereit, die Koffer sind gepackt. Was man bei all den Urlaubsvorbereitungen oft vergisst ist sich für das richtige Zahlungsmittel zu entscheiden.

Bargeld mit zu nehmen ist ziemlich riskant, mit einer normalen EC-Karte oder Kreditkarte wird das Abheben im Ausland allerdings sehr teuer. Sebastian Parzanny hat eine neue Karte entdeckt die schon bald zu DER Zahlungsart auf Auslandsreisen werden könnte... 

11.02.2005  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Nachrichtenstück: "Abschluss der REISEN Hamburg 2005"

Die Messe Reisen Hamburg 2005 ist am Sonntag in Hamburg zu Ende gegangen. An den vergangenen fünf Tagen haben über 100.000 Menschen die Ausstellung besucht.

 

13.02.2005  ⇒ Nachrichtenstück
O-Ton-Paket: "Besucher, Aussteller und Veranstalter zufrieden - Abschluss der REISEN Hamburg 2005"

Fünf Tage REISEN Hamburg sind vorbei. Zum Abschluss der Messe sind Besucher, Aussteller und Veranstalter zufrieden.Wir haben Gudrun Blicke, Pressereferentin der REISEN Hamburg 2005, nach dem Abschlussbericht der Messe Hamburg befragt.

 

13.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
O-Ton-Collage: „viele sind schon den zweiten Tag hier"

Bereits seit Mittwoch läuft in Hamburg die REISEN Hamburg 2005. Zum Ende der Messe haben wir Besucher nach ihren Eindrücken gefragt.

13.02.2005  ⇒ Umfrage
O-Ton-Paket: "Color Fantasy boomt”

Auf der REISEN Hamburg 2005 trafen wir Stefan Mathias, Geschäftsführer Color Line Deutschland und hatten die Gelegeheit ihn zum derzeit gefragtesten Schiff Deutschlands zu befragen. Wie läuft es nach den ersten zwei Monaten mit der ColorFantasy? Bis wann ist die ColorFantasy ausgebucht? Glauben sie das der Color Fantasy boom anhält?

13.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
Kollegengespräch: "Heiße Rythmen und coole Drinks: Cuba, das Partnerland der REISEN Hamburg 2005"

Das diesjährige Partnerland der Ausstellung REISEN Hamburg 2005 bietet einem genau das was man zu dieser Jahreszeit hierzulande vermisst: Sonne, Traumstrände und angenehme Temperauturen. Darüber hinnaus bietet die grösste Insel der Karibik aber noch viel mehr. Wir haben uns mit jemandem unterhalten der es genau weiss: Einem Cubaner.

12.02.2005  ⇒ Kollegengespräch
Beitrag: "Kreuzfahrt durch die Arktis oder Radtour auf Cuba - Individualtourismus auf der REISEN Hamburg 2005

Sonne, Strand und Palmen...davon träumt nicht unbedingt jeder der an seinen nächsten Urlaub denkt. Es gibt auch Menschen die brauchen etwas mehr Abenteuer auf Reisen. Auf der REISEN Hamburg 2005 wird derzeit zum Beispiel die erste Kreuzfahrt durch die Arktis vorgestellt.

12.02.2005  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Beitrag: "Der kleinste Wohnwagen der Welt...und das genaue Gegenteil - beides entdeckt auf der REISEN Hamburg 2005"

Caravaning liegt zur Zeit absolut im Trend. Und deshalb gibt es auf der REISEN Hamburg 2005 auch ganze fünf Hallen, die sich dem Thema mobiler Urlaub widmen. Die Caravaning- Mobile werden immer kleiner und auch immer grösser – wir haben beide Trends aufgespürt.

15.02.2005  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Beitrag: "Gratis Salsakurs, 1 Million Legos und Kofferversteigerung - Die Highlights der REISEN Hamburg 2005 am Wochenende

Pünktlich zu der Jahreszeit, in der eigentlich alle von Sonne und Urlaub träumen, findet in Hamburg gerade die Ausstellung REISEN Hamburg 2005 statt. Aber die Ausstellung bietet mehr als Kataloge für Sonnenhungrige.

11.02.2005  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
O-Ton-Paket "Megatrend Wellnessurlaub jetzt auch für Männer"

Die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbandes, Claudia Gilles, sowie der Geschäftsführer der Wellness-Hotels-Deutschland, Michael Altewischer zum absoluten Trend in Deutschland: Immer mehr Erholungsuchende buchen Wellness. Der Gesundheitstourismus boomt. Viele Urlaubsregionen, zum Beispiel die Ostseeinsel Rügen, verbuchen seit Jahren ein Sattes Plus bei den Übernachtungen in diesem Bereich. Und jetzt soll noch eine neue Zielgruppe für den gesunden Urlaub erschlossen werden: Die Männer.

11.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
O-Ton-Paket: "Mecklenburg-Vorpommern wirft ein Auge auf Frauen"

Auf der Reisen Hamburg wurde jetzt die erste Ostseereise vorgestellt, bei der die Herren zu Hause bleiben müssen.

10.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
Kollegengespräch mit O-Tönen: "Karibik-Feeling im kalten Norden"

Passend zur kalten Jahreszeit findet gerade in die diesjährige Reisen Hamburg statt. Bis einschliesslich Sonntag präsentieren über 1000 Aussteller aus 80 Nationen ihre Urlaubsdestinationen. Unser Reporter Sebastian Parzanny ist vor Ort.

09.02.2005  ⇒ Kollegengespräch
O-Ton-Paket: "Studie: Deutsche weiterhin Weltmeister im Reisen"

Trotz der Wirtschaftsflaute bleiben die Deutschen auch in diesem Jahr Fans von Auslandsreisen. Prof. Dr. Horst Opaschowski vom BAT-Forschungsinstitut stellte zu Beginn der Reisen Hamburg 2005 die aktuellste Tourismusanalyse zum Reiseverhalten der Deutschen vor. Obwohl die meisten Menschen weniger Geld zur Verfügung haben, wollen sie auch in diesem Jahr verreisen, allerdings geht der Trend eher zu kürzeren Reisen.

09.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
Beitrag: "Nach dem Tsunami auf der REISEN Hamburg 2005"

Beitrag mit O-Tönen zu Südostasien und den Tourismusvertretern, die auf der REISEN Hamburg 2005 an die Touristen appellieren, dieser Region nicht den Rücken zu kehren.

11.02.2005  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Nachrichtenstück 2: "Auftakt REISEN Hamburg 2005 - Service"

Anmoderation: Von Mittwoch an locken mehr als 1.000 Aussteller aus 80 Nationen die Besucher in die Hamburger Messehallen. Bis zum Sonntag können sich die Besucher über Urlaubsziele aus der Nachbarschaft bis hin zur Traumfernreise informieren und auch einiges erleben...

07.02.2005  ⇒ Nachrichtenstück
Nachrichtenstück 1: "Auftakt REISEN Hamburg 2005"

Anmoderation: Am Mittwoch beginnt in Hamburg Norddeutschlands größte und wichtigste Reisemesse - die REISEN Hamburg 2005. Fünf Tage lang zeigen die Aussteller die Reiseziele der ganzen Welt in den Hamburger Messehallen - ein riesiges Reisebüro und mehr...

07.02.2005  ⇒ Nachrichtenstück
O-Töne: "Reiseziel Deutschland - immer mehr Chinesen kommen"

O-Töne vom Vizepräsidenten des Deutschen Tourismusverbandes Peter Siemering von der Auftakt-Pressekonferenz zur REISEN 2005. Siemering erläutert, woher die Urlauber kommen, die in Deutschland Urlaub machen und was für die immer größere Zahl an Chinesen, die nach Deutschland kommen, so interessant an Deutschland ist.

11.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
O-Töne: "Caravaning immer mehr im Trend"

O-Töne vom Geschäftsführer des Deutschen Caravaning Handelsverbandes Oliver Waidelich von der Auftakt-Pressekonferenz zur REISEN Hamburg 2005. Waidelich erklärt den zunehmenden Trend zum Caravaning und erläutert neuere Entwicklungen und Trends in der Branche.

11.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
O-Töne: "Südostasien nach dem Tsunami auf der REISEN Hamburg 2005"

O-Töne des Vorsitzenden der Pacific-Travel-Association Michael Svedek von der Auftakt-Pressekonferenz zur REISEN Hamburg 2005. Er erläutert seinen Appell an die Touristen, der Region nicht den Rücken zu kehren und erklärt, warum man Südostasien nicht pauschalisieren sollte und wie man das auf der REISEN in Hamburg kommunizieren will.

11.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
O-Töne: "Auftakt REISEN Hamburg 2005 - Infos vom Messechef"

O-Töne vom Messegeschäftsführer Dietmar Aulich zur REISEN Hamburg 2005. Er erzählt, was die Besucher erwartet, was die Highlights sind und an wen sich die Messe besonders richtet.

11.02.2005  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
REISEN HamburgHamburg Messe und Congress

In insgesamt 12 Hallen bot die REISEN HAMBURG mit über 1000 Ausstellern aus 80 Nationen, zahlreichen Sonderschauen und einem attraktiven Rahmenprogramm die ideale Plattform zum Informieren und Vor-Ort-Buchen.
Per Dschungel-Expedition zu Perus Riesenottern wandern, rosafarbene Flussdelfine im Amazonas sichten, mit einer alten deutschen Dampflok durch Patagonien fahren - wer das Ursprüngliche und Unbekannte entdecken wollte, kam an den Spezialveranstaltern nicht vorbei.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de