INTERNORGA 2006 | 03.03.06 - 08.03.06 | Hamburg
Deutsche Tapas für südländische WM-Gäste

Es dauert nicht mehr lange, dann beginnt die Fußball-WM 2006 in Deutschland. Für die Gastronomen wird es deshalb höchste Zeit sich zu überlegen was sie ihren Gästen während der Weltmeisterschaft anbieten. Auf der INTERNORGA 2006 werden den Gastronomen einige Ideen für die Bewirtung während der WM gegeben.

08.03.2006  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Anti-Aging-Eis, Mallorca-Tee und katerfreier Wodka - Innovatives und Kurioses auf der INTERNORGA 2006

Die Gastronomie ist im Wandel: Wo vor einigen Jahren noch Schnitzel und Pommes genügten wollen die Konsumenten heute "Event-Gastronomie". Passend dazu werden auch die Produkte, die angeboten werden, immer innovativer. Ein Treffpunkt für alle, die mit Bewirtung zu tun haben, ist in jedem Jahr die Messe INTERNORGA in Hamburg. Hier werden die neuen Lebensmittel präsentiert und das Fachpublikum darf auch reichlich testen ob’s schmeckt. Sebastian Parzanny war dort und hat einiges an kuriosen Neuheiten probiert...

08.03.2006  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Ewige Jugend durch Eiskugeln? Das Anti-Aging-Eis - Vorgestellt auf der INTERNORGA

Das Brandenburger Unternehmen Eis-Zauberei begeistert schon seit Jahren die Kunden mit ausgefallenen Eis-Ideen und der Möglichkeit mit einer eigenen Eis-Maschinen selbst Geschmacksrichtungen zu kreieren. Zur INTERNORGA 2006 wurden jetzt die neusten Speiseeisideen für den Sommer 2006 vorgestellt.

08.03.2006  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Gastronomie im WM-Fieber

Die WM kommt und auch die Gastronomiebranche steckt im Fußballfieber. Was es alles zur WM gibt, wer sich gerade in Hamburg auf der INTERNORGA trifft und ob die Gastronomen wieder investieren, verrät Sebastian Parzanny.

08.03.2006  ⇒ Kollegengespräch
Deftige Deutsche Küche und Coffeebars sind in: Die Trends der Gastronomen

Frau Gretel Weiß, Chefredakteurin und Herausgeberin von Food-Service zu den Erwartungen im WM-Jahr 2006 und den aktuellen Trends, z.B. Coffeebars.

08.03.2006  ⇒ O-Ton-Paket
Die WM als dauerhafte Chance für die Gastronomie

Frau Rose Pauly, Vorsitzende des INTERNORGA-Veranstalter-Ausschusses und Präsidentin der DEHOGA zu den Erwartungen der Gastronomiebranche für das Jahr 2006 und zu den Auswirkungen bzw. Chancen der WM 2006 für Deutschland.

08.03.2006  ⇒ O-Ton-Paket
Start der 80. INTERNORGA

Am 3. März startet in Hamburg zum 80. Mal die Gastronomiemesse INTERNORGA.
Sechs Tage lang zeigen dort die Aussteller dem Fachpublikum die Produktinovationen aus allen Bereichen der Gaststätten- und Außer-Haus-Branche. Sebastian Parzanny berichtet...

08.03.2006  ⇒ Nachrichtenstück
Großversorger planen umfangreiche Investitionen

Anmoderation: Gute Signale für die anstehende INTERNORGA in Hamburg, der Fachmesse für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Die klassischen Kantinen von Betrieben, Krankenhäusern und Seniorenheimen wandeln sich immer mehr zu Restaurants, dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Marktforschungsinstitut Roland Berger in Hamburg bereits im Vorfeld zur INTERNORGA vorgestellt hat. Sebastian Parzanny berichtet...

08.03.2006  ⇒ Nachrichtenstück
Großküchenbranche auf Investitionskurs

Kollegengespräch über die Branche der Großküchen, die in diesem Jahr viel investieren will. Wie ist dieser Trend zu erklären und was wird dafür auf der INTERNORGA gezeigt...

08.03.2006  ⇒ Kollegengespräch
Die alte Kantine ist bald out - die Betriebsrestaurants wollen investieren

Moderation mit O-Tönen vom Marktforschungsinstitut Roland Berger zur aktuellen Situation der Betriebsrestaurants, die fast alle im Jahr 2006 investieren wollen. Die klassische Kantine von früher wird damit immer mehr abgelöst...

08.03.2006  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Über die Veranstaltung
InternorgaHamburg Messe und Congress

80. Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien.

Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de