security 2010 | 05.10.10 - 08.10.10 | Essen
Mein Haus als Festung - was heute mit moderner Sicherheitstechnik möglich ist

Alles geht und einiges muss auch. Zum Schutz des eigenen Heims gibt es für jeden etwas zu beachten, denn Einbrecher will niemand im Haus haben. Im Winter steigt wieder die Gefahr von Wohnungseinbrüchen. Die security 2010 zeigt in Essen die neueste Technik.

06.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Mehr Sicherheit im Klassenzimmer - mit ganzheitlichen Konzepten gegen Amokläufe

Welche Maßnahmen können Schulen ergreifen, um die Risikofaktoren eines Amoklaufes zu reduzieren? Das Projekt "Sicherheit in Schulen" erarbeitet Lösungskonzepte zur Sicherung von Schulen und zum Schutz von Schülern. Zur Zeit werden die Lösungsansätze auf der security 2010 in Essen vorgestellt.

06.10.2010  ⇒ Reportage
Mit dem "Zwiebelprinzip" das eigene Haus sichern

O-Töne des Sicherheitsspezialisten Haverkamp aus Münster zu den Trends bei der Sicherheit am und im eigenen Haus und zu den Chancen der deutschen Sicherheitsbranche auf dem internationalen Markt.

06.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Spionageabwehr keinThema? Der deutsche Mittelstand begibt sich in Gefahr.

O-Töne des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft zum Thema Informationsschutz im Mittelstand. Der deutsche Mittelstand offenbart immense Sicherheitslücken, sagt der AWS. Der Schaden von Spionage oder Know-how Abfluss kostet die deutsche Wirtschaft 20 Milliarden Euro pro Jahr. Und die Angriffe werden gezielter.

06.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Unter Beschuss - was gepanzerte Limousinen aushalten müssen.

Auf der security 2010 in Essen gibt es vom einbruchsicheren Haus über komplexe Überwachungssysteme bis hin zum Brandschutz alles, was das Thema Sicherheit hergibt. Manche Menschen verbringen mehr Zeit im Auto als zu Hause, daher sollte dies der sicherste Ort sein. Gepanzerte Fahrzeuge sind bei internationalen Unternehmern der Renner.

06.10.2010  ⇒ Reportage
Panic Room - sie kriegen dich nicht

Am Dienstag (05.10.) startet in Essen die security 2010. Das Treffen der Sicherheitsbranche gilt als die Nummer 1 weltweit. 1.100 Aussteller aus 38 Nationen präsentieren ihre Produkte rund um das Thema Sicherheit. Die Veranstalter rechnen mit über 40.000 Fachbesuchern. Von IT-Sicherheit über Tresore bis zu Panikräumen erstrecken sich die Themen.

05.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Skimming - wie Ihr Konto geplündert wird

Skimming an Geldautomaten ist ein kriminelles Boomgeschäft. Allein im ersten Halbjahr 2010 hat es über 1900 Manipulationen an Geldautomaten gegeben. Und die Fallzahlen steigen stetig.

05.10.2010  ⇒ Reportage
Die "Dunkle Jahreszeit" - Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt wieder

O-Töne vom LKA NRW zu den Gefahren der "Dunklen Jahreszeit" und Möglichkeiten sich jetzt aktiv zu schützen. Denn jetzt ergriffene Maßnahmen, schützen das ganze Jahr vor Einbruch. Die Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt weiter in Deutschland.

05.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Bitte keine Rambos!! Die Sicherheitsbranche braucht gute Azubis

O-Töne des Sprechers des Bundesverbandes Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen zur Nachwuchssituation im Sicherheitsgewerbe. Gute Auszubildende werden gesucht, um für die Anforderungen an die privaten Sicherheitsunternehmer gewappnet zu sein.

05.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Im Auftrag der Sicherheit: der NRW-Justizminister besucht die security 2010

O-Töne des NRW-Justizministers zur security 2010, über Hackerangriffe und den Schutz von Schulen. Thomas Kutschaty hat die bis zum 8. Oktober laufende Sicherheits-Messe, mit einem Rundgang besucht.

05.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Wie viel Sicherheit braucht der Mensch? Die Sicherheitsbranche trifft sich auf der security 2010.

Ein Kollegengespräch zur security 2010 in Essen vom 5.10. bis 8.10. Die Sicherheitsbranche beschäftigt sich mit den aktuellen Cyber-Attacken, Amokläufen an Schulen und dem Thema Sicherheit und Brandschutz im Eigenheim.

28.09.2010  ⇒ Kollegengespräch
Wach- und Sicherheitsunternehmen wollen den Mindestlohn - die Konkurrenz kommt aus dem Osten

O-Töne des Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen zum Thema Mindestlohn und der Konkurrenz aus dem Osten.

28.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Cyber-Attacken, Sicherheit an Schulen und der Brandschutz zu Hause - die Top-Themen der security 2010

Nachrichtenstück zur security 2010 vom 5.10. bis 8.10.2010 in Essen. Die internationale Sicherheitsbranche beschäftigt sich mit aktuellen Themen.

28.09.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Stuxnet, Cyber-Attacken, Nacktscanner und zivile Sicherheit - Sicherheitsfragen des 21. Jahrhunderts

Ein Virus hält die Welt in Atem. Der Computervirus Stuxnet hat weltweit etwa 45.000 Rechner befallen. Vor allem im Iran ist er aufgetaucht, unter anderen möglicherweise in einem Atomkraftwerk. Währenddessen diskutiert Deutschland weiter über Nacktscanner. Sicherheitsexperte Alexander Siedschlag über die neuen Herausforderungen für die zivile Sicherheit.

28.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Unsere Schulen müssen sicherer werden - Sicherheitssysteme für den Ernstfall

O-Töne des Vorstandsmitgliedes vom Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen zur Frage der Sicherheit an deutschen Schulen. Junghanns sieht nicht nur die Gefahr von Amokläufen als Hauptthema. Bei der gesamten Sicherheit gibt es nach seiner Meinung an unseren Schulen noch Einiges zu tun.

28.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Eine Frage der Sicherheit - die security 2010 in Essen

O-Töne des Vorsitzenden des security Messebeirates zu den aktuellen Herausforderungen der Sicherheitsbranche und zu den Top Themen und Innovationen auf der security 2010 in Essen vom 5.10. bis 08.10.2010.

28.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Kriminalstatistik der Bundesrepublik Deutschland

Die Polizeiliche Kriminalstatistik der Bundesrepublik Deutschland verzeichnet für das Jahr 2009 einen Rückgang der erfassten Gesamtkriminalität um 1 % gegenüber dem Vorjahr, das teilte das Landeskriminalamt NRW heute im Rahmen einer Vorveranstaltung zur Sicherheitsmesse "Security 2010" in Essen mit.

10.06.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Die Messe "Security Essen 2010" wirft erste positive Schatten voraus

Ausblick-Beitrag: Die "Security Essen" ist die weltweit größte Messe für die zivile Sicherheitstechnik. Vom 05. bis zum 08. Oktober findet sie in Essen statt und bereits jetzt blicken die Veranstalter dem Ereignis voller Hochspannung entgegen und lassen daran teilhaben.

10.06.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Security-Messebeirat zur Marktsituation und Branchen-Herausforderungen

Der stellvertretender Vorsitzende des Fachverbandes Sicherheitssysteme im ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie über die Marktsituation und Herausforderungen für die Branche.

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Institut für Sicherheitsforschung - das Sicherheits-Bewusstsein bei uns Deutschen

Sehr umfassende Antworten aus den Bereich Sicherheitsforschung im Zusammenhang mit dem Sicherheits-Bewusstsein, was bei uns Deutschen vorherrscht.

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
BHE-Vorstand über Branchensituation und Marktveränderungen

Jürgen Junghanns, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen spricht über die Branchensituation - im Vorwege der "Security Essen 2010".

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Ein Beispiel deutscher Notruf- und Serviceleitstellen

Wofür sind Notruf und Serviceleitstellen eigentlich gut - wie viele Meldungen werden dort bearbeitet, was alles beobachtet? KÖTTER Security bietet im Rahmen der Messe "Security Essen 2010" einen Einblick. Ob Einbruchsschutz, Fahrzeugüberwachungen oder Überprüfungen von Sicherheitssystemen, die KÖTTER-Leitstellen bekommen über 20 Millionen Meldungen pro Jahr.

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen zur Branchensituation

Der Sprecher des BDWS über privates Sicherheitspersonal in Deutschland. Wie viel gibt es und was für einen Umsatz machen sie? Wie verändert sich die Branche und sind Wachleute an Schulen bald vorstellbar?

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Wie sicher ist Deutschland - LKA mit den Kriminalstatistiken für 2009

Die Polizeiliche Kriminalstatistik der Bundesrepublik Deutschland verzeichnet für das Jahr 2009 einen Rückgang der erfassten Kriminalität um 1% gegenüber dem Vorjahr. Weitere Details zur Statistik hat LKA-Kriminaldirektor Erkens auf einer Vorpressekonferenz zur Messeveranstaltung "Security Essen 2010" (5.-10. Oktober) am 10.06. bekannt gegeben.

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Der Geschäftsbereichsleiter mit Zahlen und Fakten zur Security Essen 2010

Die "Security Essen" ist die Weltleitmesse zum Thema zivile Sicherheit und findet vom 05. bis zum 08. Oktober in den Hallen der Messe Essen GmbH statt. Daten und Fakten zur Veranstaltung gab es bereits im Juni (10.06.).

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Messe-Geschäftsführungsvorsitzender zur Security 2010

Die "Security Essen" ist die Weltleitmesse zum Thema zivile Sicherheit und findet vom 05. bis zum 08. Oktober in den Hallen der Messe Essen GmbH statt. Einen ersten Blick auf die Veranstaltung gab es bereits im Juni seitens der Geschäftführung (10.06.).

10.06.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
SECURITY 2010Messe Essen (quadratisch)

Vom 5. bis 8. Oktober 2010 fand bereits zum 19. Mal die Weltmesse security statt. Vom Anlagentechnischen Brandschutz bis zur Zutrittskontrolle: In Essen kamen Marktführer und Experten der Sicherheits- und Brandschutztechnik zusammen.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de