Zukunft Personal 2009 | 22.09.09 - 24.09.09 | Köln
E-Learning - so lernen wir zukünftig - auch im Sinne des Arbeitgebers

E-Learning ist ein Themenschwerpunkt auf der Fachmesse für Personalmanagement. Ein Experte erklärt, was dahinter steckt und wie wichtig E-Learning zukünftig für den Arbeitsalltag sein wird.

23.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Wie Personalprozesse neu strukturiert werden können

Die Bayer AG hat ein globales Modell eingeführt, dass sich um Personalfragen kümmert. Eine Art Call Center für Personalfragen und Mitarbeiter, die selbst Dinge in der Personalakte ändern können, sparen Kosten ein und vereinfachen bisherige Wege. Ein System, welches bei Bayer weltweit einheitlich werden soll.

23.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Aktuelle Änderungen im Arbeitsrecht - Experten über Fakten und politische Einstellungen

Ein Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht und ein Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht über aktuelle Veränderungen im Arbeitsrecht. Was gibt es für Veränderungen, was bedeuten die für Arbeitnehmer und -geber und was ist nach der Bundestagswahl zu erwarten.

23.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Changemanagement - nein Danke! Wie viel Veränderung vertragen Mitarbeiter

Unternehmen in Krisenzeiten sind oftmals gezwungen, Arbeitsprozesse, Arbeitsbedingungen und Arbeitsarten komplett zu verändern. Doch wie viel Veränderung kann dem Mitarbeiter zugemutet werden? Eine Wirtschaftspsychologin klärt auf der europäischen Fachmesse "Zukunft Personal" auf.

23.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Zeitarbeit? Der Einbruch in Krisenzeiten - doch gesucht wird trotzdem

Knapp 800.000 Beschäftigte hatten die Zeitarbeitsunternehmen in Deutschland noch vor einem Jahr, jetzt sind es rund 300.000 weniger. Doch trotzdem macht es Sinn, sich in solchen Unternehmen zu bewerben. Manchmal ist eine Anstellung bei einer Zeitarbeitsfirma auch sinnvoller, als irgendwo einen festen Anstellungsvertrag zu bekommen. Die Bundesvorsitzende des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen klärt auf.

23.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Wenn sich die Arbeitswelt neu strukturiert - wer hat bald was zu sagen?

Wenn wir schon das Wort "Arbeitsmarkt" hören, bekommen es einige von uns gleich mit der Angst zu tun. Wie krisensicher ist mein Job? Was kann ich tun, um meinen Arbeitsplatz zu behalten? Und was sollte ich machen, um meinen Personalchef von mir zu überzeugen? Auf der anderen Seite müssen sich aber besonders auch die Unternehmer und Personalmanager die Frage stellen: Wie schaffe ich es bloß, meine guten Mitarbeiter zu halten? Das war Thema auf Europas größter Fachmesse für das Personalmanagement in Köln.

23.09.2009  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Per Klick zum Traumjob - wenn das Internet zur Rekrutierungsmaschine wird

Jobbörsen im Internet kennen wohl die meisten von uns. Doch wie gut sind die eigentlich? Kann man tatsächlich gute Jobs dort finden? Wie sieht es mit wirklich guten Bewerbern über das Internet aus? Vertrauen Unternehmen bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter den Webseiten? Wie aktuell sind die Stellenanzeigen und wie unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter?

23.09.2009  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Defizite im deutschen Personalwesen! Zukunft Personal bietet Lösungen

Ein bunter Beitrag über das Personalwesen mit seinen Defiziten in Deutschland und den größten Branchentreff: die Fachmesse ZukunftPersonal (22.-24.09.).

22.09.2009  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Wer am Sonntag wählen geht hat es schwer - Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement zur Personalpolitik in Deutschland

Clement spricht auf der Zukunft Personal über Politik, Personalpolitik und die besten Arbeitgeber Deutschlands. Und wer am Sonntag zur Bundestagswahl geht, der hat es seiner Meinung nach sehr schwer. Clement war von 1998 bis 2002 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit.

22.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Ein Soziologe über Wertegefühle und die Zukunft im Personalwesen

Rust ist Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeit, Wirtschaft, Karriere im Institut für Soziologie an der Universität Hannover. Daneben arbeitet er als Wirtschaftsjournalist und Unternehmensberater vor allem auf den Gebieten der Kommunikationskultur in Unternehmen. Er spricht über das Personalwesen in Deutschland - was läuft gut, wie sollte es laufen und wie wichtig sind richtige Wertegefühle im Personalwesen.

22.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Ein Personalchef über Krisenzeiten, neue Strukturen und Chancen bei Arbeitsverhältnissen

Mitarbeiter müssen schneller umdenken können und flexibler in Arbeitsbereichen sein, sich gleichzeitig an neuen Ideen beteiligen und dafür einsetzen. Die Arbeitgeber sind gefordert, für mehr gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit zu arbeiten. Der Personalchef von TNT Express verdeutlicht, wie sehr dem Unternehmen die Krise geschadet hat, aber auch die dadurch resultierenden Chancen wahrgenommen wurden. Die Arbeitswelt strukturiert sich neu - nicht nur hier.

22.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Das ist die Zukunft Personal 2009 - der Messegeschäftsführer

Die Zukunft Personal ist Europas größte Messe rund um das Thema Personalmanagement. 504 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Personalwirtschaft.

22.09.2009  ⇒ O-Ton-Paket
Auftaktnachrichtenstück zur europäischen Leitmesse rund um das Thema "Personalmanagement"

In Köln findet vom 22.-24.09. die Messe Zukunft Personal statt. Mit 505 Ausstellern ist es die größte Branchenveranstaltung rund um das Thema Personalmanagement in Europa.

18.09.2009  ⇒ Nachrichtenstück
Über die Veranstaltung
Zukunft Personalspring Messe Management

Europas größte Fachmesse für Personalmanagement in Köln.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de