Deutscher Radiopreis 2011 | 08.09.11 - 09.09.11 | Hamburg
"Der quietscht so komisch" - Herbert Grönemeyer über seine Anfänge

Herbert Grönemeyer spricht aus, was die Radiosender früher über ihn dachten: "Der quietscht so komisch, den verstehen wir gar nicht.", dann kam der Durchbruch. Außerdem steht der deutscher Musikstar offenbar auf "Deichkind", zumindest mag er das Album, das ihm seine Tochter geschenkt hat.

Groenemeyer1 Skaliert
09.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Tierisch verkatert im Auto - Frida Gold über ihren Karrierestart

Die Band Frida Gold aus Hattingen war gerade im Auto unterwegs, als sie zum ersten Mal ihren Song im Radio hörte. Das musste gefeiert werden! Außerdem spricht die Sängerin Alina Süggeler über ihre Sicht des Radios und was sie sich noch wünschen würde.

Radiopreis1 Skaliert
09.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Gabi Kösters Auftritt bei Stern TV war ein "bewegender Moment"

Steffen Hallaschka spricht über den Besuch von Gabi Köster in seiner Sendung am Mittwoch bei Stern TV, ihr erster Fernsehauftritt nach ihrem Schlaganfall

Steffen Hallaschka1 Skaliert
09.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Zapping - Barbara Schöneberger bekommt nie genug

O-Töne von Barbara Schöneberger singt ihren Lieblingssong von Empire of the Sun und äußert sich zum provokanten Interview in der Bild.

Radiopreis Schoeneberger
09.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Lokalradio war die beste Schule für die Tagesschausprecherin Judith Rakers

Judith Rakers bezeichnet Lokalradios als die Beste Schule für Ihre Karriere, könnte sich vorstellen, wieder beim Radio zu arbeiten und singt "Sunny, nanananaaaa naa na na naa!"

Judith Rakers1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Roger Cicero spricht über 9/11 - und singt ein One-Hit-Wonder

Roger Cicero spricht über die Musik zu den Anschlägen auf das World-Trade-Center vor 10 Jahren, seine Furcht davor ein One-Hit-Wonder zu werden und singt den "Mambo No.5".

Roger Cicero1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Tanzen vor der Kamera war nicht sein Ding - Manni Breuckmann, ein Radiotyp

Der Sportkommentator Manni Breuckmann über seine Affinität zum Radio, was ihn in seiner Fernsehzeit gestört hat und natürlich: Wie weit kommt Deutschland im kommenden Jahr und wer wird Europameister2012?!

Manni Breuckmann2 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
"Da kribbelt et mir inn dicken Bauch!" - Reiner Calmund liebt Sport

Sport ist für TV-Schwergewicht Reiner Calmund eine Leidenschaft. Zumindest im Radio. "Da kribbelt et mir inn dicken Bauch", sagt er und denkt an die Liveübertragungen der ARD Konferenz am Sonntag Nachmittag.

Rainer Calmund1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Für Stefan Aust fiel die Mauer im Radio

O-Töne vom Roten Teppich beim Deutschen Radiopreis in Hamburg von Stefan Aust, der am liebsten im Auto Radio hört, hier den Mauerfall erlebt hat und sich auf James Blunt freut, weil er singt "wie ne Frau".

Stefan Aust1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Helmut Markwort: "Radio ist blitzschnell"

O-Töne von Helmut Markwort über seinen Bezug zum Radio, seine Lieblingssongs und dem Unterschied zwischen Papier und Wort.

Helmut Markwort1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Wie Manni Breuckmann im Radio das Lügen lernte

Manni Breuckmann über seine Radioleidenschaft, wie er das Lügen lernte, über Günter Jauch und Thomas Gottschalk und was seine Frau morgens mit ihm anstellt.

Manni Breuckmann1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Esst und trinkt, das hier ist nicht Griechenland! Bülent Ceylan beim Deutschen Radiopreis

O-Töne des Comedians Bülent Ceylan vom Roten Teppich beim Deutschen Radiopreis über seine Liebe zum Radio, seine Erwartungen an den Abend, Seitenhiebe auf die Finanzlage in Griechenland und dass Rockmusik irgendwie immer zu kurz kommt.

Buelent Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Désirée Nosbusch wird ohne Radio am Morgen stinkig

O-Töne direkt vom Roten Teppich des Deutschen Radiopreises von Désirée Nosbusch rund um das Thema Radio. Dabei erzählt sie unter anderem von einer Aufgabe, die ihr Frank Elstner bei RTL stellte, als sie dort mit 13 Jahren einen ersten Job annahm. Wieso hat SWR3 mehr Hörer in Luxemburg als Radio Luxemburg?

Desiree Nosbusch1 Skaliert
08.09.2011  ⇒ O-Ton-Paket
Radiomacher küren die Besten ihrer Branche

Nachrichtenstück zum Auftakt des Deutschen Radiopreises in Hamburg.

RP11Groenemeier
07.09.2011  ⇒ Nachrichtenstück
Über die Veranstaltung
Logo Radiopreis

Zehn Kategorien, zehn Preise: Wer sind die Besten im deutschen Radio? Wer gewinnt eine der begehrten zehn Trophäen – von der besten Comedy, Morgensendung bis hin zur besten Reportage und Höreraktion? Das erfahrt ihr am am 8. September 2011, wenn der Deutsche Radiopreis in Hamburg verliehen wird. Die Veranstaltung wird von Barbara Schöneberger moderiert. Wir berichteten vom roten Teppich und ...

Radiopreis Schoeneberger
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de