Deutscher Radiopreis 2011 | 08.09.11 - 09.09.11 | Hamburg
Für Stefan Aust fiel die Mauer im Radio
Stefan Aust1 Skaliert
 

Info: O-Töne vom Roten Teppich beim Deutschen Radiopreis in Hamburg von Stefan Aust, der am liebsten im Auto Radio hört, hier den Mauerfall erlebt hat und sich auf James Blunt freut, weil er singt "wie ne Frau".

Aust antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie wichtig ist der Deutsche Radiopreis für die Medienwelt?

2. Wovon lassen Sie sich morgens am liebsten wecken?

3. Was verbinden Sie mit dem Medium Radio?

4. Welcher Sänger hat es Ihnen besonders angetan?

O-Ton: Stefan Aust, ehem. Chefredakteur "Der Spiegel"
Länge: 1:04 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 08.09.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de