ProWein 2014 | 23.03.14 - 25.03.14 | Düsseldorf
Vodka auf der ProWein?
artimg9056_120x80.jpg

Info: Auf der ProWein in Düsseldorf gibt es nicht nur Weinhändler, sondern auch Hochprozentiges aus aller Herren Länder. Jahrzehnte alter Whiskey und – auch Vodka. Vodka gibt es aber nicht nur als schnöden Kartoffelschnaps, sondern zum Beispiel auch aus Getreide. Aus Weizen zum Beispiel ist der edlere, den man nicht einfach so „wegsäuft“. Überhaupt ist es ein Vorurteil, dass Vodka nur zum Betrunken werden gut ist.

Anmoderation: „Wein ist was für Genießer und Vodka für Proleten“. Stimmt nicht! Zumindest nicht auf der Düsseldorfer Messe Prowein. Da gibt es auch Edel-Vodka! Zum Beispiel am Stand von Claudia Bade aus Hamburg. Aber erst einmal müssen Sie uns erklären, wie man denn mit Vodka auf eine Weinmesse kommt?

O-Ton 1: Die ProWein gewinnt immer mehr an Bedeutung“ … und hier in Halle 7 sind viele Spirituosen auf der ProWein“

Zwischenmoderation: Sie sagen, Sie haben „nur“ - in Anführungszeichen - 40 prozentigen Vodka, für manch einen vielleicht wenig, aber mir würde schon ein kleiner Schluck davon reichen... Wie sieht denn so eine Verkostung bei Ihnen am Stand aus?

O-Ton 2: „Och, ja, es gibt profihaft – manche verkosten ab 17 Uhr als Hobby. (Lachen)“ 

Zwischenmoderation:
Haben Sie keine Angst, dass so mancher an Ihrem Stand zu viel Gefallen findet? Zum Beispiel ein trinkfester Russe?

O-Ton 3: „Nö! Das sind alles nur Geschichten ... Vodka ist gutes Wasser, guter Rohstoff, sei es aus Weizen … und gute Technologie!“

Zwischenmoderation: So, so, gutes Wasser und gute Rohstoffe und vor allem nicht nur aus Kartoffeln. Wieder was gelernt. Für mich gehört aber zum Vodka unbedingt auch noch eine gute Geschichte. Haben Sie da nicht noch was auf Lager?

O-Ton 4: Ah, die letzte Geschichte … Die Fische sind besoapen, ne.“ (Lachen).

Abmoderation: Also besonders gutes Wasser zur Zeit vor Grönland! Aber es ist noch jede Menge Vodka übrig auf der ProWein in Düsseldorf!

O-Ton: Claudia Bade, Trade Manager Magic Spirits GmbH, Am Frankenberg 21, 21077 Hamburg
Länge: 1:17
Autor: Elke Preisinger

erstellt: 25.03.2014 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de