DMS EXPO 2008 | 09.09.08 - 11.09.08 | Köln
Was ist Business-Process-Management?

Info: Bei Business-Process-Management (BPM) handelt es sich um Geschäftsprozess-Optimierungen. Programme unterstützen Unternehmen darin, den richtigen nächsten Schritt aufzuzeigen. Wer muss was an welcher Stelle machen. Warum ist so etwas wichtig, wer braucht das und wird damit der Arbeitnehmer unmündig?

Thamer antwortet auf folgende Fragen:

1. Was genau ist BPM?

2. Warum ist es heutzutage sehr wichtig so etwas zu haben, früher brauchten Unternehmen das ja auch nicht?

3. Nennen Sie mir bitte ein Beispiel anhand dessen man versteht, wie das Ganze funktioniert.

4. Das heißt, das System sagt mir, wer jetzt was tun muss?

5. Wird der Arbeitnehmer dadurch unmündiger, nicht mehr selbst entscheiden zu können, ob er den nächsten Schritt auch noch übernimmt oder nicht?

6. Für welche Unternehmen ist so ein System sinnvoll?

7. Können solche Unternehmen mit den Lieferanten und Kunden gleichzeitig das System nutzen?

8. Wie aufwendig ist es denn mit so einem System erst einmal zurecht zu kommen?

O-Ton: Jens Thamer, Geschäftsführer, prisma informatik GmbH, Nürnberg
Länge: 3:26 (8 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 09.09.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de