DMS EXPO 2008 | 09.09.08 - 11.09.08 | Köln
Ohne Dokumentenmanagement geht es eigentlich gar nicht mehr – der VOI

Info: Dokumentenmanagement sollte gesetzlich vorgeschrieben werden – dieser Meinung ist der Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., Bonn. Warum es so wichtig ist, wie teuer die Umstellung ist und was passiert, wenn ich es als Unternehmer nicht einsetze, beantwortet die Vorstandsvorsitzende des VOI. Außerdem spricht sie über die digitale Postbearbeitung und deren Vorteile.

Greiffenhagen antwortet auf folgende Fragen:

1. Was ist der VOI?

2. Warum ist Dokumentenmanagement so wichtig?

3. Wissen denn deutsche Unternehmen Bescheid, wenn es um die Wichtigkeit des Dokumentenmanagements geht?

4. Wie archiviere ich denn elektronische Dokumente richtig?

5. Worin besteht der Unterschied zwischen Dokumentenmanagement und der elektronischen Archivierung?

6. Was passiert denn, wenn ich Dokumentenmanagement nicht einsetze?

7. Wie sieht es denn in den deutschen Unternehmen aus – speichert da jeder ab, wo er will oder wird schon üblicherweise Dokumentenmanagement betrieben?

8. Ist es schon fast Pflicht so ein Dokumentenmanagement-System einzusetzen?

9. Gesetzlich vorgeschrieben ist es noch nicht – sollte es das?

10. Wie teuer ist es denn, wenn ich so ein DMS in meinem Unternehmen einführen möchte, gerade kleine Unternehmer wollen wahrscheinlich sparen?

11. Wie würde denn der Preis für so ein System aussehen?

12. Jetzt ist die Anschaffung das Eine, wie sieht es aber mit der Einarbeitung in so ein System aus?

13. Kann ich denn alle gewohnten Programme weiterhin so benutzen, wenn ich so ein Dokumentenmanagement-System einführe?

14. Was ist eine digitale Postbearbeitung?

15. Wie sind Sie auf der DMS EXPO 2008 vertreten?

16. Wie wichtig ist die DMS EXPO?

17. Wer sollte Ihrer Meinung nach zur DMS EXPO 2008 gehen?

O-Ton: Petra Greiffenhagen, Vorstandsvorsitzende des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., Bonn
Länge: 10:51 (17 Antworten, einzeln einsetzbar und divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 01.07.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de