Internationale Tourismus-Börse 2006 | 08.03.06 - 12.03.06 | Berlin
Mit dem Schiff verreisen – aber nur für 2 Tage

Anmoderationsvorschlag:
Wer in den Urlaub fahren möchte, hat viel zu oft die Qual der Wahl – wo fahr ich denn hin und vor allem, reicht denn meine Zeit überhaupt. Wenn ich beispielsweise eine richtige Kreuzfahrt machen möchte – brauche ich schon ein bisschen Zeit – aber wer hat die schon noch. Kurzurlaub ist einer der Trends bei der diesjährigen ITB – aber bitte mit allem, was auch ein richtiger Urlaub hergibt. Denn der Traum von einer Seereise ist auch auf der weltgrößten Touristikmesse immer wieder zu hören.

Beitragstext:
O-Ton Besucher
Oder eben mal ganz anders
O-Ton Besucher
Denn wenn es auch kühl klingt, der Norden ist dafür wunderschön. Und für Einsteiger, also Leute die nicht so ganz wissen, ob das Schaukeln der Wellen nicht zu ungewünschten Nebenwirkungen führt, gibt es selbst von Deutschland aus. Von Kiel nach Oslo mit der ColorLine. Und von den Testern gab es auf dem Schiff nicht gerade wenige. Stefan Mathias, Geschäftsführer.
O-Ton Stefan Mathias
Aber warum fährt man denn bitte im Urlaub in den Norden, wo es denn auch einen wunderschön warmen Süden gibt.
O-Ton Stefan Mathias
Also ganz jung und mittelalt und ganz alt tummeln sich auf den Decks. Und wenn es draußen zu ungemütlich wird, steht ein vollverglastes Panoramadeck offen. Wer sich doch schnell noch für einen kleinen Ausflug ins norwegische Landesinnere entscheidet, muss auch nicht auf seinen Weitertransport verzichten.
O-Ton Stefan Mathias
Ab kommendes Jahr soll zur Color Fantasy noch ein Schwesterschiff zu Wasser gelassen werden, die ColorMagic. Dann kann man sich beim Treffen auf hoher See vielleicht sogar noch Norwegentipps direkt von Bord zurufen.

ST Berlin, aus Berlin ST

O-Ton: Messebesucher der ITB;
Stefan Mathias, GF ColorLine Deutschland
Länge: 1:53
Autor: Stefan Tappert

erstellt: 12.03.2006 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de