INTERMODELLBAU 2019 | 04.04.19 - 07.04.19 | Dortmund
Trends Modellbau: Drohne in Ballform und mehr Bewegung im statischen Modell
artimg11655_120x80.jpg

Info: Die Modelleisenbahn kehrt ins Kinderzimmer zurück, eigentliche Standmodelle werden beweglich und eine Drohne, geformt wie ein Ball und berührungslos bedienbar - das sind ein paar der Trends, die im Modellbau erst auf die Messe und dann in die Läden kommen. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels spricht über die Neuheiten dieses Jahres.

Kahnt antwortet auf folgende Fragen:

1. Über welche Trends freut sich der Einzelhandel in diesem Jahr?

2. Die bisherigen Standmodelle werden häufiger zu beweglichen Modellen?

3. Ein Beispiel hatten Sie in der Pressekonferenz genannt: Ein Quadrocopter in Ballform. Was hat es damit auf sich?

4. Mal flapsig gefragt: Kann ich damit auch eine Art Beachvolleyball spielen?

5. Wir haben vorhin gehört, dass zumindest die Modelleisenbahn wieder stärker zurück in die Kinderzimmer will. Wie soll das gelingen?

6. Wie wichtig ist die Intermodellbau für Ihre Branche?

O-Ton: Steffen Kahnt, Geschäftsführer, Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels e.V. (BVS), 50445 Köln
Länge: 3:51 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 03.04.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de