REHACARE International 2018 | 26.09.18 - 29.09.18 | Düsseldorf
Cybathlon: Hightech-Wettbewerb mit Mobilitätshilfen
artimg11443_120x80.jpg

Info: Zum zweiten Mal zeigt die ETH Zürich ihren Cybathlon auf der Rehacare. Dabei treten Menschen in Exoskeletten, und auf Beinprothesen auf einem kurzen Hindernisparcours gegeneinander an. Das Ziel ist die Verbesserung der Technik und der Wettbewerb natürlich. Die Geräte sind meist Einzelstücke oder Prototypen, auf dem Parcours werden sie beim Treppensteigen oder Türen öffnen auf Tauglichkeit getestet.

Sigrist antwortet auf folgende Fragen:

1. Die ETH Zürich ist wieder mit dem Cybathlon auf der Rehacare. Was ist dieser Cybathlon?

2. Den Cybathlon gibt es ja schon ein paar Jahre. Sind daraus auch Hilfsmittel oder Erkenntnisse entstanden, die im Alltag angewendet werden können?

3. Wer macht beim Cybathlon mit? Menschen, die die Technik gut kennen oder auch normale Messebesucher?

4. Ist die Technik eine Vision in Einzelstücken oder ist es sicher, dass die von Ihnen gezeigten Technik in den nächste Jahren auf den Markt kommen?

O-Ton: Dr. Roland Sigrist, Geschäftsleiter Cybathlon, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Zürich
Länge: 3:04 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 24.09.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de