REHACARE International 2018 | 26.09.18 - 29.09.18 | Düsseldorf
BAG Selbsthilfe: Selbsthilfe-Vereine suchen Nachwuchs
artimg11441_120x80.jpg

Info: Seit etwas über 50 Jahren kümmern sich in Selbsthilfe-Vereinen Erkrankte und Behinderte um Menschen, die dasselbe Leiden haben wie sie selber. Zum Auftakt der Rehacare haben wir die Dachorganisation, die BAG Selbsthilfe, gefragt, wie es mit dem Ehrenamt aussieht. Die BAG sieht keinen akuten Mitgliedermangel, beginnt aber eine Kampagne um sich bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Erinnerung zu rufen.

Danner antwortet auf folgende Fragen:

1. Generell heißt es, dass Ehrenamtliche schwer zu finden seien. Gilt das auch für die Selbsthilfe-Vereine oder sind das besondere Umstände bei Ihnen?

2. Jugendliche ziehen sich zurück, beziehungsweise kommen erst gar nicht. Gehen Sie in der Altersgruppe gezielt auf die Suche?

3. Haben die Selbsthilfegruppen das Potential, sich aus sich selber zu erneuern? Dabei geht es ja meist um Leiden, die etwas exotischer sind, deren Patienten ja nur sehr wenig andere Hilfe finden.

4. Hauptamtliche Mitarbeiter sind also keine Lösung?

5. Ist das Internet eine gute Möglichkeit, die Selbsthilfe dezentraler zu organisieren?

O-Ton: Dr. Martin Danner, Geschäftsführer, BAG Selbsthilfe, 40215 Düsseldorf
Länge: 3:15 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 24.09.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de