FIBO 2016 | 07.04.16 - 10.04.16 | Köln
Regina Halmich setzt auf Stromstöße für die Muskeln
artimg10413_120x80.jpg

Info: Sie ist eine Kämpferin, sie hat Disziplin, und sie glaubt an das was sie tut. Deshalb hat sie sich vorher gut überlegt, ob sie als Markenbotschafterin für einen Anbieter von EMS-Equipment auf der Fitnessmesse Fibo an den Start gehen soll. Der Megatrend EMS - Elektro-Myo-Stimulationstraining - hat sie überzeugt. Dabei werden durch spezielle Kleidung, die mit Elektroden ausgestattet ist, den Muskeln Stromstöße verpasst. Also haben wir sie im Stromanzug getroffen und zu dem neuen Fitness-Hype befragt ...

Halmich antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie kommt eine Profi-Boxerin, die so ein hartes Training gewohnt ist, an eine vermeintlich gemütlichere Lösung, wie einfache Muskelstimulation?

2. Was könnte den Frauen denn daran so gut gefallen?

3. Wie lange muss man sich denn den Strom durch die Muskeln jagen, bis es was bringt?

4. Ersetzt das Ganze dann das harte Schuften und Schwitzen im Studio oder beim Joggen?

O-Ton: Regina Halmich, 12-fache Boxweltmeisterin, 76131 Karlsruhe
Länge: 2:07
Autor: Julia Batist

erstellt: 08.04.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de