Zukunft Personal 2010 | 12.10.10 - 14.10.10 | Köln
Gesund am Arbeitsplatz: was Arbeitgeber tun sollten und was wirklich nützt!

Beitrag zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz bzw. was Unternehmen dafür tun. Welche Rolle spielt Gesundheit heute, welche Maßnahmen gibt es bereits, welche Krankheiten/Beschwerden treten häufig auf und wo gibt es Handlungsbedarf. Statements des Geschäftsführers eines Gesundheitsmanagementunternehmens und des populären Arztes Prof. Dr. Grönemeyer.

14.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
"Frauen in Führung" - Zukunftsvision oder doch längst Alltag?

Die Diskussionen um Frauen in Führungspositionen brechen in Deutschland nicht ab. Mittlerweile suchen Unternehmen wieder Arbeitskräfte und demzufolge nach neuen Strategien. Es geht verstärkt um den Einsatz von Frauen und wie man ihnen Karrieremöglichkeiten eröffnen kann - auch mit Familie. Der Beitrag zeigt aktuelle Forschungsergebnisse und Beispiele aus Unternehmen auf.

13.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Tanzen und Gymnastik: Prof. Dr. Grönemeyers wichtigste Tipps für ein gesundes Leben!

O-Töne des populären Arztes und Autors zu Gesundheit in Unternehmen und zur Eigenverantwortung jedes Einzelnen in Sachen Gesundheit.

13.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Fachkräftemangel, neue Investitionen und zu wenige Frauen an der Spitze: Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt!

Nachrichtenstück zu den wichtigsten Entwicklungen, die sich in der HR-Branche abzeichnen. Die Zukunft Personal ist als Messe der Spiegel des Marktes. Nach der Krise macht sich ein neuer Fachkräftemangel bemerkbar, Unternehmen wollen wieder mehr in ihre Mitarbeiter investieren. Ein deutsches Manko bleibt die zu niedrige Anzahl von Frauen in Führungspositionen.

13.10.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Warum deutsche Unternehmen oft keine Talente erkennen: Prof. Dr. Dirk Sliwka zu seinen Forschungsergebnissen!

Prof. Dr. Sliwka ist bekannt als einer der forschungsstärksten Personal-Professoren Deutschlands. Der Personalökonom hat seit 2004 den Lehrstuhl für Personalwirtschaft an der Uni Köln inne und beschäftigt sich u.a. mit Strategien für das Talentmanagement. Im O-Ton berichtet er von seinen aktuellen Forschungsergebnissen.

13.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Lebenslanges Lernen ist heute gefragt - aber wie?

Beitrag zum Thema lebenslanges Lernen, Lernen in der Zukunft. Die Gesellschaft muss sich auf den demografischen Wandel einstellen. Vor diesem Hintergrund müssen auch Unternehmen, Schulen und Bildungseinrichtungen reagieren. Zum einen Lernen wir durch die neuen Technologien im digitalen Zeitalter anders - zum anderen müssen immer mehr ältere Menschen Neues hinzulernen. Wie kann das gehen?

12.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Frank Schirrmacher: Gehirnjogging und Intuition - Wie wir in Zukunft lernen!

Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, warnt in seinem neuen Buch “Payback“ vor einer Überforderung des Menschen durch das Internet und der Zunahme von Konzentrationsstörungen. Obwohl die Menschen mehr als je zuvor wüssten, fürchteten sie sich trotzdem unaufhörlich, das Wichtigste zu verpassen.
O-Töne aus Schirrmachers Vortrag zur Zukunft des Lernens.

12.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Bildung und Wissen - die Themen von morgen!

O-Töne des Messeveranstalters zum Auftakt der Messe, den Highlights und den wichtigsten Trends. Außerdem beschreibt Petsch die Entwicklung des HR-Marktes und gibt eine Bilanz zum ersten Messetag.

12.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Jacques Delors erhält ersten "Leonardo-Award" für europäische Bildungsvision

Seine Bildungsvision soll ein Zeichen setzen und weitergeführt werden - deshalb wurde der ehemalige Präsident der Europäischen Kommission, Jacques Delors, in Köln mit dem Leonardo Award, einem neuen Bildungspreis ausgezeichnet. Bildung wird in der globalisierten Welt zunehmend wichtiger, so die Preisverleiher.

12.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Bundesaußenminister a.D. Hans-Dietrich Genscher: "Bildung und noch mal Bildung" - Auszüge aus seiner Laudatio auf Jacques Delors

Hans-Dietrich Genscher hielt auf der Messe ZUKUNFT PERSONAL die Laudatio auf Jacques Delors, der dort den Bildungspreis „Leonardo - European Corporate Learning Award“ erhielt. Die wichtigsten O-Töne als kürzbares O-Ton-Paket.

12.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Erster europ. Bildungspreis in Köln vergeben: "Leonardo-Award" an Jacques Delors; Schirmherrin: Annette Schavan

Nachrichtenstück über den neuen europäischen Bildungspreis "Leonardo-Award".  (Genauer Titel: „Leonardo - European Corporate Learning Award“). Er wurde heute in Köln auf der Messe "Zukunft Personal" zum ersten Mal vergeben, und zwar an Jacques Delors, den ehemaligen Präsidenten der Europäischen Kommission.

12.10.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Im Zeichen der Bildung: Genscher übergibt Bildungspreis "Leonardo" an Jacques Delors!

Nachrichtenstück zum Auftakt der Zukunft Personal, dem europäischen Treffpunkt in Sachen Personalarbeit. Die Fakten: Fachbesucher können sich zu allen zukunftsweisenden Themen rund um das Personalmanagement informieren. Erstmals wird der neu geschaffene Bildungspreis "Leonardo" an Jacques Delors, den ehemaligen Präsidenten der Europäischen Kommission, vergeben.

11.10.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Gesundheit, Bildung, neues Lernen: Wie sieht die Personalarbeit von morgen aus?

Nachrichtenstück zum Auftakt der Messe Zukunft Personal, dem europäischen Treffpunkt in Sachen Personalarbeit. Fachbesucher können sich in drei Messehallen zu allen neuen und zukunftsweisenden Themen rund um das Personalmanagement informieren.

11.10.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Über die Veranstaltung
Zukunft Personalspring Messe Management

Europas größte Fachmesse für Personalmanagement in Köln.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de