digi:media 2011 | 07.04.11 - 09.04.11 | Düsseldorf
"Das soziale Web gibt es nicht": kein Netzwerken ohne persönlichen Kontakt!

Info: Beitrag über die vermeintliche soziale Vernetzung durch virtuelle Plattformen. Die Bedeutung des persönlichen Kontakts und Austauschs wird unterschätzt, sagen Experten. Im Beitrag sind Meinungen und Trends zu hören.

Anmoderation: Fast zwei Milliarden Menschen auf der Welt sind online, 1,88 Milliarden sind mit Smartphones mobil online und knapp eine Milliarde tauscht sich in sozialen Netzwerken aus.
Die Welt ist vernetzt - keine Frage. Im sogenannten sozialen Web wird nicht nur privat das Neueste ausgetauscht, sondern auch im Job. Wer eine neue Stelle sucht, registriert sich in einer Online-Plattform, wer einen neuen Mitarbeiter sucht auch. Und ganz nebenbei erfährt man, was Freunde und Bekannte so in ihrer Freizeit treiben. Wer nicht mitmischt ist raus, könnte man meinen. Julia Batist hat auf der neuen Medien- und Publishing-Messe digi:media in Düsseldorf Besucher gefragt, warum sie soziale Netzwerke nutzen.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Und das ist der beste Weg, meint zumindest Johannes Woll, der unter anderem für die Business-Plattform Xing arbeitet und die Expertengruppe Media und Publishing leitet.
O-Ton
Soziale Medien, die idealerweise den persönlichen Austausch ergänzen. Beide Wege der Kommunikation sind unabdingbar. Aber die Tendenz geht immer mehr weg vom direkten Gespräch. Dabei hat das Aufeinandertreffen im echten Leben viele Vorteile, meint Johannes Woll.
O-Ton
Darauf können soziale Netzwerke und digitale Plattformen schließlich bauen. Für die Zukunft sieht Johannes Woll eine klare Entwicklung.
O-Ton
Personalisierung ist das Stichwort. Alle Informationen sind genau auf den Benutzer abgestimmt. Von der Werbung bis hin zum Jobangebot. Bleibt die Frage ob durch diesen Tunnelblick andere wichtige Informationen verloren gehen.
O-Ton
Das kann nicht passieren, wenn man auch im echten Leben vernetzt ist. Online-Netzwerke sind letztlich nur eine Vorstufe, so Johannes Woll.
O-Ton  
Julia Batist Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Diverse Messebesucher;
Johannes F. Woll, XING Ambassador, 80331 München
Länge: 2:22 (kürzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 09.04.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:22 (kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de