BEAUTY INTERNATIONAL / TOP HAIR 2006 | 17.03.06 - 19.03.06 | Düsseldorf
Die neuesten Frisuren-Trends 2006

Info: Kollegengespräch mit O-Tönen (drei Antworten, einzeln einsetzbar und divers kürzbar) über die neuesten Frisurentrends, die auf der TOP HAIR INTERNATIONAL in Düsseldorf zu sehen sind. Wie sehen die aktuellen Frauenfrisuren aus, was ist farblich angesagt bzw. out und wie sollten die trendbewussten Männer ihre Haare tragen?

Anmoderation:
Im Durchschnitt gehen die Deutschen etwa alle zwei Monate zum Friseur. Die aktuelle Statistik sieht die Männer übrigens bei genau 6,7 Friseurbesuchen pro Jahr, die Frauen bei 5,6 Friseurbesuchen jährlich. Das heißt also statistisch gesehen werden Sie wohl spätestens in den nächsten acht Wochen zum Friseur gehen. Und wenn Sie dann mal was Neues machen wollen, könnte es sein, dass Ihr Friseur ihnen etwas von den aktuellsten Trends erzählen wird. Die dürfte er/sie vermutlich an diesem Wochenende in Düsseldorf gesehen haben. Denn auf der internationalen Fachmesse für Friseure, der TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days, haben viele Top-Friseure die neuesten Trends gezeigt und über 50.000 Friseure haben sich diese Trends angesehen. Für uns mit dabei war unser Reporter Jörg Sauerwein...

Frage 1: Jörg, was sind denn so bei den Frauen die neuesten und aktuellsten Trends?

Frage 2: Kurze Wuschelhaare sind out, Strähnchen sind out, stattdessen also etwas länger und mit ineinander fließenden Farben – soweit die Damenwelt. Worauf müssen sich denn die Männer gefasst machen, wenn sie modisch im Trend liegen wollen?

Frage 3: Aber wenn ich Deine Frisur richtig in Erinnerung habe, hast Du doch ziemlich kurze Haare – hat Dir auch jemand was zu Deiner Frisur gesagt?

Abmoderation: Danke Jörg Sauerwein in Düsseldorf mit den neuesten Trends von der TOP HAIR INTERNATIONAL.

--------------------------------------------

Antwort 1: Ja, ich habe mit einigen Experten gesprochen, Ariane Bliesch von der führenden Fachzeitschrift Top Hair International hat mir zum Beispiel verraten, dass die etwas bequemeren Frauen in Zukunft wieder ein Problem bekommen könnten...
O-Ton Bliesch
Insgesamt werden die Frisuren bei den Frauen wieder länger, es wird insgesamt weiblicher, was auch der aktuellen Mode entspricht, die schon vielfach sehr weiblich daher kommt. Röcke sind ja zum Beispiel ein großes Thema und da müssen natürlich auch die Frisuren weiblich sein. Dass Kurzhaar-Frisuren eher out sein werden, hat mir auch Mike Karg bestätigt, der in Sachen Haaren sowohl in Zürich als auch in New York aktiv ist...
O-Ton Karg
Zum Thema Farben haben die Friseure mir gesagt, dass es in der Mehrheit sehr natürlich sein sollte. Es gibt zwar auch mal stärkere Kontraste zum Beispiel ein helles Blond kombiniert mit fast schwarzen Haaren, aber in der Mehrheit ist Natürlichkeit angesagt. Und Thomas Armin Mathes von TomCo-Friseure, der viele Friseure in den neuesten Trends schult, hat mir noch etwas verraten...
O-Ton Mathes

Antwort 2: Also bei den Männern ist eines ähnlich wie bei den Frauen. Es wird wieder etwas länger, Thomas Armin Mathes von TomCo-Friseure...
O-Ton Mathes
Viele Trendfriseure orientieren sich also nach wie vor am Thema Rockmusiker – aber die Frisuren sind dabei gepflegter als vielleicht noch vor ein oder zwei Jahre, es soll nicht mehr ganz so grungig aussehen, hat mir eine Expertin gesagt. Und Mike Karg hat es so formuliert: Die Männer werden wieder haariger, die Haare also länger, auch die Koteletten kommen wieder stärker und auch Bart ist durchaus in – am besten dann natürlich gestylt. Aber Karg weiß auch, dass das mit Männern und den längeren Haaren so eine Sache ist...
O-Ton Karg

Antwort 3: Ja, vielen Dank. Nach dem Thema längere Haare hab ich Thomas Armin Mathes auch gefragt, ob ich mit meinem zwei-Zentimeter-Haarschnitt out bin. Seine Antwort war ziemlich kurz...
O-Ton Mathes
Kann man nichts machen – ich werd’s trotzdem nicht wachsen lassen, das sieht bei mir dann nämlich haarsträubend aus.

O-Ton: Ariane Bliesch, Redaktion Zeitschrift Top Hair International, München
Mike Karg, Friseur, New York & Zürich
Thomas Armin Mathes, Geschäftsführer TomCo-Friseure, Mannheim
Länge: 3:59 (3 Antworten, einzeln einsetzbar und divers kürzbar)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 19.03.2006 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de