CARAVAN SALON 2019 | 30.08.19 - 08.09.19 | Düsseldorf
Hobby wünscht Gute Nacht: Etagenbett für die Kleinen, Queensize für die Großen
artimg11730_120x80.jpg

Info: Wohnwagen und Reisemobile pflegen ein eher zeitloses Ambiente. Moden kommen und gehen, das Gefährt bleibt aber meist lange Jahre im Besitz ihrer Fahrer. Hobby setzt deshalb bei der Inneneinrichtung seiner Flotte auf die Ausweitung des Komforts. Der Wunsch nach größeren Betten sorgt für Queensize-Betten nun auch im Reisemobil und Etagenbetten für die Kinder. Letzteres war ein Wunsch der Vermieter. Bis zu sechs Personen können so im trotzdem kompakten Wagen übernachten.

Eckrich antwortet auf folgende Fragen:

1. Was bringt Hobby in diesem Jahr Neues aus dem Caravan-Bereich?

2. Was Farben und Materialien angeht, folgen Sie dort den Moden der jeweiligen Jahre oder legen Sie die Auswahl eher zeitlos an?

3. Wie sieht es bei den Reisemobilen aus? Welche Neuheiten zeigen Sie dort?

4. Haben die Ontour-Modelle die gleichen Grundrisse wie die anderen Modelle auch?

5. Wie ich das verstanden habe, kann der Ontour Edition noch mit einer Besonderheit aufwarten?

6. Sie haben eben das Etagenbett erwähnt, das ist ja doch ungewöhnlich in der Branche. Haben Sie das auf Kundenwunsch eingebaut?

7. Das Bedienen der Technik per Smartphone spielt inzwischen eine größere Rolle in der Branche. Wie sieht es bei Hobby aus?

O-Ton: Cilia Eckrich, Pressesprecherin, Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH, 24787 Fockbek/Rendsburg
Länge: 3:17 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 02.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de