glasstec 2010 | 28.09.10 - 01.10.10 | Düsseldorf
Ein Auto, den Glaser Award und mindestens 2 Käufer - "Hattrick" für Glasermeister auf der Messe in Düsseldorf

Es ist seine Messe. Glasermeister Rainer Schmitt gewinnt für seine innovative durchsichtige Treppe auf der Düsseldorfer Glasmesse zuerst den Glaser Award des Bundes-Innungsverbandes, dann auch noch die Käufer dazu. Am letzten Tag der Messe dann der Hattrick. Schmitt gewinnt auch noch einen Mercedes Transporter im Wert von etwa 50.000 Euro. In den O-Tönen freut er sich darüber und legt zum Schluss noch einen drauf.

01.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Letzter Tag der Messen glasstec und solarpeq. Projektleiterin Birgit Horn zieht Bilanz

Rund 45.000 Besucher und zufriedene Aussteller, die auch international ein gutes Nachmessegeschäft erwarten - diese positive Bilanz zieht Birgit Horn, die Projektleiterin der Messe Düsseldorf. Gute Resonanz bekam sie sowohl von den Ausstellern der neuen, gleichzeitig laufenden Messe "solarpeq". Aber auch von den Besuchern des umfangreichen Rahmenprogramms, wie etwa der Sonderausstellung "glass technology live", die einen Blick auf die Zukunft der energieeffizienten Nutzung von Glas erlaubte.

01.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
45.000 Fachleute aus aller Welt auf der Düsseldorfer Glasmesse

Die Messeveranstalter sehen durch die Besucherzahlen die Rolle der Messe als wichtigster internationaler Treffpunkt der Glasbranche mit richtungsweisender Funktion bestätigt. Das Thema Energieeffizienz sei gut gewählt. Ebenso wie das neue Format, die Messe "solarpeq" mit in Glasmesse zu integrieren.

01.10.2010  ⇒ Nachrichtenstück
Der Weißbier-Roboter. Er steht nicht auf dem Oktoberfest, sondern auf der Glasmesse in Düsseldorf

Der Weißbier-Roboter ist die Attraktion am Stand der Firma Grenzebach auf der Düsseldorfer Glasmesse. Vollautomatisch öffnet er die Flasche, nimmt sich ein Weizenglas und gießt ein, ohne dass es überschäumt oder Hefe in der Flasche zurück bleibt. Eigentlich als neuartiger Messe-Gag gedacht, gibt es sogar schon Überlegungen, den Roboter tatsächlich professionell einzusetzen.

01.10.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Glaser Award 2010 für eine Treppe ganz aus Glas - die "Kragarmtreppe" auf der glasstec begeistert nicht nur Kunden

Die Glaskragarmtreppe, die die Glaserei Schmitt auf der Düsseldorfer Glasmesse glasstec präsentiert, ist eine Weltneuheit. Sie ist ganz aus Glas und von der Statik her so konstruiert, dass sie nur an einer Seite in der Wand gehalten werden braucht. Der Rest schwebt, was dem Produkt Glas noch mehr entgegen kommt. Für diese ästhetisch-konstruktionell gelungene Kombination bekam Glasermeister Rainer Schmitt am Donnerstag, dem Vorabend des letzten Tages der Glasmesse, den Glaser Award verliehen. Der glückliche Gewinner erzählt von der Preisverleihung und der Stimmung auf der Messe überhaupt.

01.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Glasmesse begeistert mit Innovationen und viel Potential - Martin Gutmann, Präsident der glasstec 2010, im Interview

Am Vorabend des letzten Tages der Glasmesse zeigt sich der Präsident der Messe, Bundes-Innungsmeister Martin Gutmann, begeistert von der Stimmung, dem Ablauf und den Innovationen der Düsseldorfer Glasmesse 2010.

01.10.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Darth Vader und Karnevalsvereine lieben Glasschutzanzüge - Alu-Mode frisch von der Glasmesse

Auf der Düsseldorfer Glasmesse stechen futuristisch anmutende Hitzeschutzanzüge ins Auge, die aufgrund ihres aluminisierten Materials Temperaturen von über 1000 Grad aus- und abhalten. Aber auch eine ganz andere Käuferschicht fühlt sich von diesen "spacigen" Anzügen angezogen. Karnevalsvereine. Ein lustig gehaltener Beitrag über das Neueste in Sachen Hitzeschutzbekleidung mit einem gutgelaunten und frischen O-Ton Geber.

30.09.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Die kratzfreie Autoscheibe. Nie wieder früh aufstehen im Winter, Neuheit auf der glasstec

Dank eines neuen Verfahrens kann eine Beschichtung, die Frost und Eis von der Glasscheibe abhält, nun auch an gebogenem Glas haften. Somit ist dieses Verfahren jetzt auch für Autoscheiben möglich und lässt Langschläfer und Draußen-Parker im Winter auf eine baldige Marktreife hoffen.

artimg6076.jpg
30.09.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Heiße "Mundwerkskunst" einer Glasfachschülerin auf der Düsseldorfer glasstec

Der Stand der Glasfachschule Zwiesel ist ein Besuchermagnet, weil hier unter anderem live an verschiedenen Öfen Glas geblasen wird. Die Glasfachschule nutzt die Glasmesse in Düsseldorf immer wieder gern, um sich, ihre Schüler sowie deren kunstvolle Arbeiten zu präsentieren.

30.09.2010  ⇒ Reportage
Altbierfeier an der längsten Glastheke der Welt - auf der Glasmesse in Düsseldorf

Passend zur Glasmesse in Düsseldorf und zum Altbierlied der Toten Hosen hat der Bundesinnungsverband Glashandwerk die längste Theke der Welt komplett aus Glas aufstellen lassen. Sie ist rund 10 m lang und wird heute (am Donnerstagabend) eingeweiht, mit einer großen Feier, Altbier und Musik. Nebenbei werden in der Messehalle 9 noch verschiedene Preise vergeben wie etwa der Glaser Award und es wird der Gewinner der Deutschen Meisterschaft der Autoglaser gekürt.

30.09.2010  ⇒ Reportage
Tanz auf dem Glastisch - ohne Kratzer. "No Scratch" Glas auf der glasstec

"No Scratch" ist eine weltneue Beschichtungsart, sodass es auf Glas keine Kratzer mehr gibt. Vor allem bei jeder Form von Glastischen und Glas-Schreibtischen wird dies in Zukunft der neueste Trend bei Reinheitsfanatikern werden. Ein Highlight in dieser Form bietet die italienische Firma Vitrealspecchi auf der glasstec in Düsseldorf an, die nicht nur eine kratzfreie, sondern auch eine extrem robuste Tischplatte aus Glas anbietet.

29.09.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Krack! Die Deutsche Meisterschaft der Autoglaser auf der glasstec in Düsseldorf

In der Autoglass Arena der Düsseldorfer Messe kämpfen die besten deutschen Autoglaser noch bis heute (Mittwoch) bei der Deutschen Meisterschaft der Autoglaser um den Titel des präzisesten Autoglasers. Ausrichter der Meisterschaft ist der Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks BIV.
Der Gewinner wird am Donnerstagabend an der längsten Glastheke der Welt, ebenfalls auf der Düsseldorfer Messe zu sehen, gekürt. Sein Preis: Eine Flugreise nach Las Vegas.

29.09.2010  ⇒ Reportage
glasstec-Design: Wo Licht ist, ist nicht immer Schatten. Beleuchtete Fotoglasbilder in der Wand

Sie sind nur 4cm tief und fast lebensgroß, die bedruckten Glasbilder der Fachschule für Glasbautechnik. Sie werden wie ein Fenster, ohne sichtbare Beschläge, in die Wand eingebaut und sind energiesparend mit LEDs beleuchtet. Es wirkt tatsächlich wie ein Fenster und es können keine Schatten auf das Bild bzw. Foto geworfen werden.

29.09.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Die längste Scheibe der Welt auf der glasstec in Düsseldorf

O-Töne des Geschäftsführers aus dem Hause Euroglas zur längsten Scheibe der Welt, die auf der Düsseldorfer Glasmesse in der Sonderschau "glass technology live" zu sehen ist. Die Scheibe ist 21 Meter lang und eine echte Weltneuheit, wie der Geschäftsführer betont. Sie ist mehrere Zentimeter dick und besteht aus mehreren Schichten. Die einzelnen Schichten werden aber jeweils in einem Stück hergestellt.

28.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Die erste Glas-Kragarmtreppe der Welt auf der glasstec in Düsseldorf

Diese Treppe, ganz aus Glas mit LED-Leisten und zugehörigem Glasgeländer, ist weltweit einzigartig, weil sie eine Kragarmtreppe ist. Das ist eine anspruchsvolle Konstruktion, da die gesamte Belastung in der Wand, also nur auf einer Seite, verankert wird. Die Systemtreppe wird es voraussichtlich erst im Frühjahr 2011 geben, aber es gibt schon mehrere solvente Interessenten. Die Reportage ist eher bunt als technisch.

28.09.2010  ⇒ Reportage
Die glasstec zeigt: Glasindustrie hat viel Potenzial durch Energieeffizienz

Nachrichtenstück zum Auftakt der beiden Düsseldorfer Messen glasstec und solarpeq, die erstmals gleichzeitig unter einem Dach stattfinden. Die glasstec ist die weltweite Leitmesse der Glasbranche. Die solarpeq ist eine ideale Ergänzung dazu, weil es in der Glasbranche immer mehr um das Thema Energieeffizienz geht. Energieeffizienz ist daher auch das Motto der Glasfachmesse, da hier durch den weltweiten Innovationsvorsprung die Chance besteht, den Wirtschaftsmotor, vor allem im Bausektor, wieder anzukurbeln.

28.09.2010  ⇒ Nachrichtenstück
glasstec 2010: Mangel an Ingenieuren und Nachwuchskräften

O-Töne vom Vorsitzenden des Forums Glastechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau über die Gründe für den wirtschaftlichen Aufschwung der Branche, wichtige Exportländer, Energieeffizienz, Einsparpotenziale sowie dem alarmierenden Trend, dass es erneut immer weniger Ingenieure und Fachkräfte im Glashandwerk gibt.

21.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
glasstec 2010: Deutsche Glasindustrie ist bei der Energieeffizienz weltweit die Nummer 1

Nachrichtenstück zum Start der glasstec, der weltweiten Leitmesse in der Glasbranche sowie zur solarpeq, die erstmals parallel dazu stattfindet. Besonders im Mittelpunkt steht auf beiden Veranstaltungen das Thema Energieeffizienz.

21.09.2010  ⇒ Nachrichtenstück
glasstec 2010: Die längste Theke der Welt - aus Glas!

Beitrag zum Start der glasstec und solarpeq. Dabei werden die erstmalige Verknüpfung der 40 Jahre alten glasstec zur neu ins Leben gerufenen solarpeq beleuchtet sowie der Themenschwerpunkt Energieeffizienz und ein besonderes Bauwerk aus Glas näher betrachtet.

21.09.2010  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
glasstec 2010: Die Glasindustrie arbeitet bereits effizient und nachhaltig

O-Töne vom Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Glasindustrie zur wirtschaftlichen Situation im Jahr 2010, den Hilfen der Politik, dem Schwerpunktthema Energieeffizienz, der Klimawirkung von Glas sowie als Bestandteil in der Solartechnologie.

21.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Bei der glasstec 2010 ist der Themenschwerpunkt die Energieeffizienz

O-Töne vom stellvertretenden Messe-Geschäftsführer zur Ausrichtung der glasstec sowie zur erstmals parallel stattfindenden solarpeq, zu den Ausstellerzahlen, den Themenschwerpunkten, dem Rahmenprogramm und der "Längsten Theke der Welt aus Glas".

21.09.2010  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
Glasstec10Messe Düsseldorf

Die glasstec 2010 ist die Leitmesse der weltweiten Glasbranche.

Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de