MEDICA / COMPAMED 2013 | 20.11.13 - 23.11.13 | Düsseldorf
"Fly me to the moon ..." - das Anti-Schwerkraft-Laufband hilft in der Reha
artimg8686_120x80.jpg

Info: Spitzenfußballer nutzen es schon nach Verletzungen, jetzt können auch normale Menschen nach Verletzungen das Anti-Schwerkraft-Laufband nutzen, um wieder laufen zu lernen. Unser Messereporter hat das Band getestet und erlebt, wie es sich läuft, wenn er nur 20% seines eigentlichen Gewichts tragen muss. Ein Gefühl, wie auf dem Mond zu laufen.

Anmoderation: Heute (20.11.) beginnt die Medica 2013 auf der Messe Düsseldorf. Die Messe und der Kongress rund um Gesundheit, Heilung und auch Wellness bietet einige Neuheiten. Eine davon stellt unser Messereporter Harald Schönfelder jetzt vor. Er hat sich auf das Anti-Schwerkraft-Laufband getraut, das sein Gewicht um bis zu 80 % verringert. Hätte er eine Beinverletzung und müsste wieder laufen lernen, dann ginge das mit diesem Gerät sehr schonend. "Laufen wie auf dem Mond", sagt Miriam Luthmann von der Firma Proxomed, die das Laufband im deutschsprachigen Europa vertreibt. Dazu muss der Patient erstmal nur in eine Neopren-Shorts steigen.

----------------

Reportage


O-Ton: Miriam Luthmann, Sportwissenschaftlerin, proxomed Medizintechnik GmbH, 63755 Alzenau
Länge: 3:42 (einfach kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 19.11.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de