MEDICA / COMPAMED 2013 | 20.11.13 - 23.11.13 | Düsseldorf
Was sich die Krankenhäuser von der künftigen Regierung wünschen
artimg8678_120x80.jpg

Info: Jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schreibt Verluste, sagt der Verband der Krankenhausdirektoren. Auf der Messe Düsseldorf treffen die sich im Rahmen der Medizinmessen MEDICA und COMPAMED auf dem 36. Deutschen Krankenhaustag. Und sie bringen Wünsche für die Gesundheitspolitik der kommenden Jahre mit.

Anmoderation: Die Medizinmessen MEDICA und COMPAMED der Messe Düsseldorf fallen in eine spannende Zeit. Wenn sie am 20. November für vier Tage öffnen, dann dürften die Verhandlungen über eine neue Bundesregierung noch in vollem Gange sein. Traditionell treffen sich die Krankenhausdirektoren auf der Messe zum Deutschen Krankenhaustag. Sie schlagen Alarm und wünschen sich einige Reformen von der kommenden Regierung.

----------------

Nachrichtentext: Die Krankenhausdirektoren sehen vor allem die kleineren Häuser auf dem Land bedroht. Fast jedes zweite schreibe Verluste. Das liege aber nicht am schlechten Wirtschaften, sondern an der mangelhaften Finanzierung durch den Bund, die Länder und die Krankenkassen, sagt Josef Düllings, der Präsident des Verbands der Krankenhausdirektoren:
O-Ton
Gerade kleinere Krankenhäuser würden unter der finanziellen Notlage leiden. Sie müssten aber für die Grundversorgung der Menschen gerade auf dem Land erhalten bleiben.

O-Ton: Josef Düllings, Präsident Verband der Krankenhausdirektoren e.V., Oranienburger Straße 17, 10178 Berlin
Länge: 1:00 (individuell kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 14.11.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:00 (individuell kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de