DGPPN Kongress 2012 | 21.11.12 - 24.11.12 | Berlin
Psychosomatik - Schwerpunkt beim DGPPN-Kongress
artimg8063.jpg
 

Info: Nachrichtenstück zum Auftakt des DGPPN-Kongresses 2012 am 21.11. in Berlin. Der Präsident des Kongresses Prof. Dr. Peter Falkai zum Schwerpunkt psychosoziale Medizin (Psychosomatik).

Anmoderation: Vom 21. bis 24. November tagen in Berlin Experten aus dem Bereich Psychiatrie und Psychologie. Der Kongress der Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, kurz DGPPN, gehört zu den weltweit größten wissenschaftlichen Tagungen im Bereich psychischer Erkrankungen. 
Rund 9.000 Teilnehmer diskutieren über den aktuellen Forschungsstand zu verschieden Krankheitsbildern.

----------------

Nachrichtentext: Auf dem Kongress der DGPPN werden bis Samstag aktuelle Themen aus den Bereichen Psychologie und Psychiatrie diskutiert. So geht es um neue Erkenntnisse zur Diagnose Burnout, um Therapiemethoden bei Depressionen, aber auch um die Frage, wie in einer alternden Gesellschaft eine ausreichende ärztliche Versorgung in Zukunft gewährleistet werden kann. Diesjähriger Schwerpunkt ist die psychosoziale Medizin, die Psychosomatik, also auch die Frage, wie sich Körper und Psyche gegenseitig beeinflussen. Dazu der Präsident des Kongresses, Prof. Dr. Peter Falkai:
O-Ton
Sarah Tschernigow Nachrichtenredaktion ... Berlin

O-Ton: Prof. Dr. med Peter Falkai, Präsident des DGPPN-Kongresses, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie München, 80336 München
Länge: 1:05
Autor: Sarah Tschernigow

erstellt: 20.11.2012 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:05
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de