CARAVAN SALON 2012 | 24.08.12 - 02.09.12 | Düsseldorf
Chinesische Zukunftsvision als Caravaning-Reich der Mitte
artimg7802.jpg
 

Info: Nachrichtenstück zu den Plänen der deutschen Caravaning Branche zur Eroberung des chinesischen Marktes und dem Ausbau der dortigen Caravan-Messe "All-in-Caravaning".

Anmoderation: China will Caravan Land werden. Im Zuge des Caravan Salons in Düsseldorf, hat einer chinesische Delegation ihre Pläne vorgestellt, das Interesse bei den Chinesen für das Urlauben in den eigenen mobilen vier Wänden wecken.

----------------

Nachrichtentext: Gemeinsam mit der Messe Düsseldorf, will der chinesische Automobilverband die All-In-Caravaning ausbauen. Diese hatte vor wenigen Wochen ihr Debut in Peking, rund 10.000 Menschen kamen zur Reisemobilmesse. Im kommenden Sommer wollen die Organisatoren die Besucherzahlen verdoppeln. Außerdem wollen sie sich bei der chinesischen Regierung für einheitliche Richtlinien für Reisemobile, sowie geringere Mautgebühren für chinesische Fernstraßen stark machen. Bislang ist der chinesische Reisemobilmarkt kaum existent. Vergangenes Jahr hatte nur einer von einer Million Chinesen einen neuen Caravan zugelassen.
Patrick Pröbsting Nachrichtenredaktion ... Düsseldorf

O-Ton: ---
Länge: 0:39 (einfach kürzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 27.08.2012 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de