K 2010 | 27.10.10 - 03.11.10 | Düsseldorf
Weltrekord! Die größte Maschine auf der K - eine gigantische Blasfolienanlage aus Lengerich

Info: Sie ist so groß wie ein Haus (15,50 Meter) und so schwer wie etwa 20 ausgewachsene Elefanten (80 Tonnen). Eine gigantische Blasfolienanlage produziert live auf der Messe und hat nicht nur beim Aufbau sämtliche Rekorde gebrochen.

Anmoderation: Es ist die größte Maschine auf der gesamten Kunststoffmesse in Düsseldorf: Eine Blasfolienanlage aus dem Münsterland. Schon allein beim Aufbau hat sie alle Rekorde gebrochen. Aber sie ist eben nicht nur gigantisch anzusehen, sondern produziert auch tatsächlich jeden Tag. Und dabei fällt eine ganze Menge an Erzeugnissen an. Jürgen Vutz ist der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Windmöller und Hölscher aus Lengerich: Was ist das denn für eine Maschine?

O-Ton 1: "Wir haben eine sogenannte Blasfolienanlage hier in Produktion ... 1.000 Kilogramm pro Stunde ... mit einem Turm, der auf der Messe seinesgleichen sucht ... 80 Tonnen Stahl verbaut, 15 Meter 50 hoch ... hat die Messe in den letzten Jahren noch nicht gesehen."

Zwischenmoderation: Was wird denn genau produziert und wo kommt dieses Produkt zum Einsatz?

O-Ton 2: "Das ist eine sogenannte Tissuefolie ... um Küchenrollen oder Klopapier einzupacken ... Umweltschutz ganz besonders zugetan ... 20 Prozent weniger dick ... das spart 20 Prozent CO2 ... die Hälfte einer Haarrissdicke ... eine Vorstellung zu geben."

Zwischenmoderation: Diese Maschine produziert aber nicht nur in Weltrekordzeit, sie stößt mit ihren Ausmaßen im wahrsten Sinne des Wortes auch an die Grenzen bzw. Decken der Düsseldorfer Messehallen. War der Aufbau da nicht ein enormes logistisches Problem?

O-Ton 3: "Das ist eine absolute logistische Herausforderung ... in zwei Wochen realisieren müssen, in Tag- und Nachtschichten ... pro Tag ungefähr 10 Tonnen Material ... vier große Silos ...  auch darstellen zu können."

Zwischenmoderation: Und was passiert nach dem Ende der Messe mit den Silos und den ganzen Folien?

O-Ton 4: "Die sind von einem Partner geleast ... an Kunden weiter verkauft ... speziell für diese Messe ... hier absolut notwendig sind."

Abmoderation: Vielen Dank, Jürgen Vutz von der Firma Windmöller & Hölscher. Das Unternehmen aus dem Münsterland präsentiert eine Blasfolienanlage, die in Weltrekordzeit Folien herstellt. Verkauft ist die Maschine auch schon - und zwar an den US-amerikanischen Verpackungsfolienhersteller Danafilms.

O-Ton: Dr. Jürgen Vutz, Vorsitzender der Geschäftsführung Windmöller & Hölscher, 49525 Lengerich
Länge: 2:01 (kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 27.10.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de