K 2010 | 27.10.10 - 03.11.10 | Düsseldorf
Kunststoff als intelligentes Material bei der Lebensmittelverpackung

Info: O-Töne vom Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Kunststofferzeugenden Industrie zu intelligenten Kunststoffverpackungen, Energieeffizienz, Solarzellen-Folien aus Kunststoff und zum Thema Kunststoff in der Medizin.

Orth antwortet auf folgende Fragen:

1. Kunststoff ist ein Teil unseres Lebens – von der Zahnbürste über den Computer oder den Sportschuh bis hin zur Superyacht. Für Verbraucher immer wichtig: Was ist beim Thema Plastikverpackung noch für die Zukunft denkbar?

2. Im Energiebereich gibt es Visionen, aber auch schon handfeste Produkte aus Kunststoff, die für Energieeffizienz stehen wie beispielsweise Solarzellen-Folien aus Kunststoff, die bei Geräten die Steckdose überflüssig machen!?

3. Gibt es beim Thema Energieeffizienz weitere Beispiele für solche Folien, wo und wie sie angewandt werden könnten?

4. Könnte das Material Kunststoff auch die Heilung oder die Therapie von Krankheiten beeinflussen?

5. Das trifft aber nicht nur auf kleine Spritzen oder Schläuche zu, oder?

O-Ton: Dr. Peter Orth, Hauptgeschäftsführer Plastics Europe Deutschland, 60329 Frankfurt am Main
Länge: 4:07 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 21.10.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de