Kind + Jugend 2010 | 16.09.10 - 19.09.10 | Köln
Der neue Freund im Kinderzimmer - Ein Roboterhase spielt Verstecken

Info: In Spanien ist ein solches Spielzeug schon total angesagt. Jetzt soll der Roboterhase auch den deutschen Markt erobern. Im Beitrag wird "Jojo" vorgestellt.

Anmoderation: Weihnachten steht vor der Tür... Naja, fast. Es sind noch weniger als 100 Tage bis Heilig Abend und die Kinder fangen langsam an, ihren Wunschzettel zu schreiben. Vielleicht steht bei einigen bald „Jojo“ ganz oben auf der Liste. Der Roboterhase, mit dem Kinder Versteck spielen können, wird gerade auf der Fachmesse „Kind + Jugend“ in Köln vorgestellt. Unsere Reporterin Anja Brukner hat ihn sich mal genauer angesehen.

----------------

Beitragstext: Er ist vierzig Zentimeter groß, türkis und er kann sprechen:
O-Ton
Der Roboterhase Jojo soll der neue Freund für Kinder ab 12 Monaten werden. In Spanien werden davon bereits mehrere hundert Tausend Stück pro Jahr verkauft. In Deutschland scheint er auch schon ganz gut anzukommen, sagt Daniel Glang von der Herstellerfirma Jumbo:
O-Ton
Der Sender ist eine Plastik-Möhre, die Jojo über Funk suchen soll. Das Kind versteckt sich damit, Jojo klappt in der Zeit die plüschigen Ohren vor die Augen. Und dann geht’s los:
O-Ton
Es läuft also alles wie beim normalen Versteck spielen auch. Mit einem Vorteil, sagt Daniel Glang:
O-Ton
Aber immer nur mit Jojo zu spielen, das wäre auf Dauer ja schon irgendwie traurig.
O-Ton
Echte Freunde sind natürlich unbezahlbar. Jojo kostet im Handel etwa 60 Euro.
Anja Brukner, Redaktion... Köln.

O-Ton: Jojo, Roboterhase;
Daniel Glang, Verkaufsleiter, JUMBO Spiele GmbH, 40878 Ratingen
Länge: 1:27 (divers kürzbar)
Autor: Anja Brukner

erstellt: 17.09.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:27 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de