JAGD & HUND 2010 | 02.02.10 - 07.02.10 | Dortmund
Wie und warum Jäger das Wild nachmachen - Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer

Info: Anfang Februar treffen sich passionierte Jäger auf der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer in Dortmund. Kein Scherz, gestandene Männer brüllen auf der internationalen Messe  "Jagd & Hund" um die Ehre und selbstverständlich um den Titel. Ein Meister seines Fachs über die Kunst der ganz eigenen Disziplin ...

Anmoderation: Anfang Februar treffen sich passionierte Jäger auf der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer in Dortmund. Kein Scherz, gestandene Männer brüllen auf der internationalen Messe  "Jagd & Hund" um die Ehre und selbstverständlich um den Titel. Tim Sauerwein hat einen Meister seines Fachs getroffen...

Abmoderation:
Der Titel ging in diesem Jahr übrigens an Jens Sander, Rotwildjäger aus Roetgen (NRW). Vize-Meister wurde Immo Ortlepp aus Wedemark und den dritten Platz belegte Andreas Töpfer aus Hannoversch Münden.

----------------

Beitragstext: In drei Disziplinen müssen die Kontrahenten ihr Können unter Beweis stellen: Zunächst muss ein alter Hirsch nachgeahmt werden und das könnte sich so anhören
O-Ton
Na, hätten Sie es erkannt? Übrigens, alles was Sie hier hören sind garantiert tierische Laute, von einem Jäger nachgeahmt.
O-Ton
Für den Laien kaum zu erkennen, für den Fachmann eindeutig.
O-Ton
Und Konrad Esterl muss es wissen, schließlich sitzt er bei der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer wiederholt in der Jury. Er versteht, was ihm das Wild zuruft.
O-Ton
Und warum Wildmeister Konrad Esterl sein Wild versteht ist eigentlich ganz einfach.
O-Ton
Also, jetzt für alle noch mal ein Crash-Kurs.
O-Ton
Beim Keiler wird´s etwas einfacher.
O-Ton
O-Ton
Zwar geht es auf der Jagd & Hund um die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer, aber warum Jäger das tatsächlich machen, hier die Erklärung aus der Praxis
O-Ton
In diesem Sinne: Waidmannsheil.

O-Ton: Konrad Esterl, ehemaliger Jäger und Juror bei der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer, 83727 Schliersee
Länge: 1:43 (divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 08.02.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de