ISM 2009 | 01.02.09 - 04.02.09 | Köln
Erdnüsse mit Balsamico und der besondere GeNuss

Info: Moderation mit O-Tönen zu den Neuheiten, die die Firma Ültje im Bereich der Knabberwaren auf der ISM präsentiert. Zwei besondere Geschmacksrichtungen kommen dabei ab April auf den Markt, aber auch das veredelte "Studentenfutter". Umsatzeinbußen auf Grund eines fehlenden sportlichen Großereignisses in diesem Jahr befürchtet einer der Marktführer unter den Anbietern von Knabbereien nicht.

Anmoderation: Wer kennt das nicht: Ein Abend auf der Couch vor dem Fernseher und dazu etwas Leckeres zu trinken, aber auch was zum Knabbern darf nicht fehlen. Aber schon wieder die klassischen Paprika-Chips oder die gerösteten Erdnüsse?! Irgendwie müsste mal wieder was Neues da sein. Anregungen dafür gibt es auf der ISM in Köln reichlich. Martina Bergler, Pressesprecherin bei der Firma Ültje: Was hat sich Ihr Unternehmen an Neuigkeiten für den kleinen Hunger zwischendurch einfallen lassen?

O-Ton 1: "Wir haben für dieses Jahr ein ganz revolutionäres Produkt... Erdnussmarkt neu aufmischen wollen - das sind die marinierten Erdnüsse."

Zwischenmoderation: Bislang wurden Erdnüsse meistens in Öl geröstet oder für kalorienbewusste Naschkatzen die ohne Fett gerösteten Erdnüsse und nun hat Ültje dafür extra ein neues Herstellungsverfahren entwickelt. Was ist noch neu?

O-Ton 2: "Ja, wir haben nicht nur ein neues Herstellungsverfahren... kombiniert mit zwei neuen Geschmacksrichtungen... Balsamico momentan sehr "in" - Essig für die Nüsse entdeckt... das kombiniert mit Meersalz... spezielle Inhaltsstoffe... auch die Variante mit Salz und Pfeffer ... was ist am leckersten."

Zwischenmoderation: Bleiben wir bei den Nüssen. Da haben Sie ja das Studentenfutter quasi neu aufgelegt. Was ist das?

O-Ton 3: "Der Ge-Nuss-Mix... mit dem Wort der Nuss gespielt... Nuss-Mischung... man kann sich damit verwöhnen lassen... Paranüsse, Mandeln und Kürbiskerne... fruchtige Seite Bananenchips, Cranberry und Papaya... die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann."

Zwischenmoderation: Nun haben wir mit 2009 gerade erst ein ungerades Jahr begonnen. Das heißt für viele Fußball-Fans im Sommer: Keine WM oder EM, kein Public Viewing mit viel Bier und natürlich auch den ein oder anderen Chips-, Erdnuss- oder anderen Knabberpackungen. Was bedeutet dies denn für Ültje als europäisch größter Nuss-Konzern? Befürchten Sie Umsatzrückgänge?

O-Ton 4: "Geknabbert wird immer gerne... generell schauen wir dem Jahr positiv entgegen und sind da ganz optimistisch."

Abmoderation: Vielen Dank, Martina Bergler von der Firma Ültje. Der Snackhersteller will den Erdnussmarkt aufmischen und stellt seine neuen Produkte wie Erdnüsse mit Balsamico-Geschmack auf der ISM in Köln vor.

O-Ton: Dr. Martina Bergler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ültje GmbH, Schwerte
Länge: 1:35 (4 Antworten, kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 01.02.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de