INTERMOT Köln 2008 | 08.10.08 - 12.10.08 | Köln
Deutschlands Motorrad-Pastor Nr.1

Info: Pastor Erich Faehling ist Deutschlands Motorrad-Pastor Nr.1. Was in der eigenen Gemeinde unter Freunden begonnen hat, findet mittlerweile Landesweit Beachtung. Zum letzten Motorrad-Gottesdienst in Hamburg kamen etwa 40.000 Biker, über 100.000 Schaulustige haben die Maschinen während des anschließenden Konvois bejubelt und bestaunt. In Köln predigt der evangelische Pastor bereits zum zweiten Mal im katholischen Dom vor den Bikern.

Pastor Faehling antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie kann man sich einen Motorradgottesdienst vorstellen?

2. Wie kann ich mir das Ganze thematisch vorstellen? Geht es rein um das Thema "Motorrad fahren" oder geht es um den Glauben an Gott?

3. Was werden Sie und die, die in die Kirche kommen, an haben? Kutte oder Anzug?

4. Wie wird man zu einem Motorrad-Gottesdienst-Pastor?

5. In welchen Dimensionen kann man sich das Ganze vorstellen, hier und in Hamburg?

6. Was fahren Sie für eine Maschine?

7. Sie sind aber auch Pastor in einer kleinen Gemeinde bei Neumünster, wo predigen Sie denn lieber?

O-Ton: Pastor Erich Faehling, Pastor für den MOGO (Motorrad-Gottesdienst) Hamburg
Länge: 3:25 (7 O-Töne)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 11.10.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de