INTERMOT Köln 2008 | 08.10.08 - 12.10.08 | Köln
Piaggio aus Kerpen verzeichnet Umsatzplus

Info: Nachrichtenstück über Mofahersteller Piaggio auf der Intermot.

Anmoderation: Die weltgrößte Motorradmesse INTERMOT hat am Mittwoch in Köln begonnen. Bis zum Sonntag (12.10.) zeigen 1057 Aussteller aus 37 Ländern Trends bei motorisierten Zweirädern, technischem Zubehör, Helmen und Kleidung. Vor allem Roller erleben wegen der hohen Spritpreise derzeit einen Boom.

----------------

Nachrichtentext: Mit dabei ist auch Mofahersteller Piaggio, der seinen Deutschlandsitz in Kerpen hat. Er stellt zwei neue Roller vor, unter anderem den MP3-LT. Nach Angaben des Herstellers sei dieses Model mit zwei Rädern vorne und eins hinten weltweit einzigartig, da die Kunden mit einem normalen Autoführerschein damit fahren können. Die Erwartungen an die INTERMOT 2008 sei mehr jüngere Kunden anzusprechen, so ein Piaggio-Sprecher. Nach Angaben des Industrie-Verbands Motorrad Deutschland IVM sind von Januar bis September fast 147 000 Fahrzeuge neu zugelassen worden, das waren 0,46 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bis Sonntag werden knapp 200 000 Besucher  erwartet.

O-Ton: ---
Länge: 0:45 (einfach kürzbar)
Autor: Bamdad Esmaili

erstellt: 08.10.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de