ISM 2008 | 27.01.08 - 30.01.08 | Köln
Neuheiten und Trends auf der ISM 2008

Info: Beitrag über viele Neuheiten und Trends, die auf der ISM 2008 in Köln zu sehen und zu schmecken sind. Es geht um zahnfreundliche Schokolade, um Fruchtgummi, das den Zahnschmelz remineralisiert, um den Trend von Lebensmitteln mit Zusatznutzen und um Biosüßwaren, um eine Biertrüffel-Praline, um eine Schokolade mit Oliven und um Zungentattoos.

Eine bereits gekürzte Fassung finden Sie am unteren Ende auf dieser Seite.

Anmoderation: Naschkatzen dürfen sich freuen, denn auf der Internationalen Süßwarenmesse 2008 in Köln präsentieren die 1.675 Aussteller aus 70 Ländern wieder viele Neuheiten. Und da die ISM eine Messe nur für Fachbesucher ist, haben wir zumindest schon mal unseren Reporter in die Messehallen geschickt, damit er für Sie schon mal nach den unterschiedlichsten Neuheiten und Trends gucken kann...

---------------------------

Beitragstext: Süßigkeiten sind nicht gut für die Zähne, haben uns schon unsere Mütter beigebracht, aber das kann man inzwischen so nicht mehr stehen lassen. Neben immer mehr zahnfreundlichen Kaugummis oder auch Bonbons gibt es jetzt auch eine Schokolade, die den Zähnen nicht mehr schaden soll. Kati Leskinen, Projektmanagerin bei Toothfriendly International zur Schokolade mit dem Prädikat zahnfreundlich ...
O-TON Leskinen (overvoiced): „... das Besondere an der Schokolade ist, dass sie den neuen Zucker Isolmaltulose enthält. Der greift die Zähne nicht an... schmeckt genauso wie konventionelle Schokolade..."
Und für die Fans von Gummibärchen hat Mederer-Geschäftsführer Rainer Hornschild sogar jetzt Fruchtgummi im Angebot, das gut für die Zähne sein soll – beim Naschen sollen die Trolli-Gummibären den Zahnschmelz remineralisieren...
O-TON Hornschild: „...Kalzium-Ionen drin... mit Speichel zusammen und Phosphat wieder an den Zahnschmelz anlagert..."
Und diese Gummibärchen stehen für einen Trend bei vielen Süßwaren – sie sollen nicht nur lecker sein, sondern auch gleich noch andere Funktionen übernehmen...
O-TON Hornschild: „...Trend geht zu funktionellen Lebensmitteln... Zusatznutzen... den das normale Lebensmittel so nicht hat."
Und so gibt es Fruchtgummi mit Bio-Aktivstoffen, Schokolade, die gegen Ermüdung oder bei Übelkeit helfen soll, Kekse, die den Cholesterinspiegel senken sollen und noch vieles mehr. Immer mehr Hersteller setzen auf den auch in anderen Bereichen erfolgreichen Bio-Trend – Georg Rösner beliefert schon seit vielen Jahren die großen Lebensmittelhändler und er hat in diesem Jahr zum Beispiel Bio-Marshmellows im Angebot, die sich geschmacklich von klassischen Marshmellows kaum unterscheiden...
O-TON Rösner: „...gleiches Produktionsverfahren... aber sämtliche Zutaten aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft..."
Auch ganz neu sind die Biertrüffel von Thomas Pelz, dessen Confiserie in der Bierstadt Kulmbach sitzt und der sich gedacht hat, da muss doch mal ein Biertrüffel her. Sieht aus wie eine klassische Trüffel-Praline und schmeckt...
O-TON Pelz: „...leicht hopfig, leicht malzig im Nachgeschmack."
Schokolade der etwas anderen Art hat Philipp Klemeyer von Lapp und Fao aus Bremen im Angebot - eine Schokolade mit schwarzen Oliven...
O-TON Klemeyer: „...Edelbitterschokolade mit über 60 Prozent Kakaoanteil mit marinierten  Oliven...man schmeckt den Olivencharakter am Ende natürlich raus, aber sie sind jetzt nicht wie so saftige Oliven, die aus dem Glas kommen, das ist mehr nussig..."
Und Kinder können sich jetzt ihre Zunge tätowieren. Werner Gräß von Küchle hat Tattoo-Oblaten auf die Messe mitgebracht...
„Sie nehmen die Oblate, die bedruckt ist mit einer Lebensmittelfarbe, legen sie auf die Zunge, drücken sie kurz ab und dann ist praktisch der Druck auf der Zunge..."
JS Köln. Aus Köln JS.

O-Ton: Kati Leskinen, Projektmanagerin, Toothfriendly International, Basel;
Rainer Hornschild, Geschäftsführer, Mederer GmbH (Trolli), Fürth;
Georg Rösner, Georg Rösner Vertriebs-GmbH, Straubing;
Thomas Pelz, Geschäftsführer, Esther Confiserie, Kulmbach;
Philipp Klemeyer, Sprecher Lapp und Fao GmbH, Bremen;
Werber Gräß, Vertriebsleiter; Küchle, Günzburg
Länge: 2:57 (gekürzte Version siehe unten)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 27.01.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:57 (gekürzte Version siehe unten)
vertont - 2:01
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de