boot 2023 | 21.01.23 - 29.01.23 | Düsseldorf
Bootsspende: Die DLRG freut sich über ein neues Rettungsboot
artimg12160_120x80.jpg

Info: Bei der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal hatte die DLRG Euskirchen beinahe vier Retter und ein Boot an den reißenden Fluss verloren. Die Retter haben es an Land geschafft, das Boot war verloren. Im Nachgang hat der Versandhändler Amazon der Region Einiges gespendet. Darunter war auch ein neues Boot für die DLRG. Auf der boot fand die Übergabe statt.

Anmoderation: Die DLRG im Bezirk Euskirchen hat eine neue Hoffnung. Denn "Hope", so heißt das neue Rettungsboot, das sie am Wochenende (Samstag) von Amazon bekommen hat. Nicht als Lieferung im Paket, sondern vom Versandhändler gespendet - mitsamt Bootsanhänger und Rettungsausrüstung. Auf der Wassersportmesse boot in Düsseldorf hat die Firma ihre Spende übergeben.

----------------

Beitragstext: Mit der Spende werden für Matthias Wessel, Bezirksleiter der DLRG Euskirchen, wieder die Erinnerungen an die Hochwasserkatastrophe an der Ahr wach.
O-Ton
Sie alle konnten sich retten, das Boot aber war verloren. Die "Hope" ersetzt dieses gekenterte Boot. Das Hochwasser war auch der Anlasse für Amazon, der DLRG die "Hope" zu spenden, sagt Antje Kurz-Möller, bei Amazon zuständig für das soziale Engagement. Eine Million Euro - die Hälfte hat die Kundschaft beigesteuert - hat das Unternehmen auf die Seite gelegt und in der Region gespendet.
O-Ton
Zum Preis des Bootes konnten die beiden nichts sagen, man könnte dafür aber auch ein Mittelklasseauto bekommen, schätzen sie. Denn die "Hope" ist ein etwas größerer Aluminium-Retter.
O-Ton
Deshalb auch die absenkbare Bordwand, die macht eine Bergung einfacher. Für einen rein ehrenamtlich arbeitenden Verein, der sich über Spenden finanziert, ist solch ein Gerät fast mehr als ein Geschenk.
O-Ton
Bleibt noch der Name. Der stammt weder vom Spender noch vom Beschenkten. Über Soziale Medien hatte Amazon seine Kunden nach Vorschlägen gefragt. Durchgesetzt hat sich eben "Hope". Sie soll nun ein paar Jahrzehnte bei der DLRG Leben retten.Harald Schönfelder, Redaktion, Düsseldorf

O-Ton: Matthias Wessel, Bezirksleiter, DLRG Bezirk Euskirchen, 53879 Euskirchen;
Antje Kurz-Möller, zuständig für Soziales Engagement, Amazon, 40221 Düsseldorf
Länge: 1:55 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 21.01.2023 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:55 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de