MEDICA / COMPAMED 2021 | 15.11.21 - 18.11.21 | Düsseldorf
Krankenhäuser: Überarbeitet nach 20 Monaten Pandemie
artimg11981_120x80.jpg

Info: Die Krankenhäuser stehen śeit Beginn der Pandemie an vorderster Front der Bekämpfung des Virus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind überarbeitet, Krankmeldungen und der Wunsch nach Teilzeitarbeit nehmen dort zu. Der Deutsche Krankenhaustag wird sich zu Beginn der Medica mit diesem Thema beschäftigen. Denn die Pandemie hat gezeigt, dass sich die Krankenhäuser neu aufstellen müssen, damit die Versorgung nicht so stark zu Lasten des Personals geht. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf zukünftige Gesundheitskrisen.

Gaß antwortet auf folgende Fragen:

1. Die Krankenhäuser hatten in den vergangenen anderthalb Jahren die mit am meisten beanspruchten Arbeitsplätze. Wie geht es den Häusern und den Mitarbeitern jetzt in der späteren Phase der Pandemie?

2. Die Versorgung ist aber noch sichergestellt?

3. Wird der Deutschen Krankenhaustag auf der Medica das Thema auch aufgreifen oder welche anderen Themen werden Sie diskutieren?

4. So eine Krise kommt ja statistisch gesehen nur alle paar Jahrzehnte. Wie können die Krankenhäuser sich vorbereiten, ohne dass Doppelstrukturen geschaffen werden, die ja zwischen Gesundheitskrisen Jahrzehnte nur Geld kosten?

5. Wie kann die Digitalisierung den Krankenhäusern helfen?

6. Als Beispiel für misslungene Digitalisierung dient ja gerne die elektronische Patientenakte. Was läuft da schief?

O-Ton: Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Krankenhausgesellschaft DKG, 10623 Berlin
Länge: 6:50 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 11.11.2021 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung

m.heuser@dhd-news.de