Kind + Jugend 2015 | 10.09.15 - 13.09.15 | Köln
Kinderwagen für City und Natur

Kinderwagen sind Statussymbole, das macht keiner eindrucksvoller deutlich als der Origami des US-amerikanischen Herstellers 4moms. Er lässt sich automatisch per Knopfdruck zusammenfalten, hat Batterieantriebe in den Hinterrädern, eine Docking-Station fürs Smartphone, Tagfahrlicht und einen Tachometer. Nur das Radarwarngerät fehlt noch. Leichtes Ziehen über Stock und Stein verspricht dagegen die junge Firma YippieYo, die eine Rikscha für die Kleinen entworfen hat. Stabile Schweizer Wertarbeit, High Tech sind nur die Scheibenbremsen des Cross Buggys

artimg10034_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
High Tech fürs Kinderzimmer

High Tech erobert das Kinderzimmer. Zwei Beispiele von der Kind + Jugend sind die per App gesteuerte Babywiege mamaRoo und das 3-in-1-Gerät snu:mee, das Spieluhr, Zwei-Wege-Babyphon und für das älter gewordene Kind auch mp3-Player ist. In den moderierten O-Tönen stellen wir sie vor.

artimg10033_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ Moderation mit O-Tönen
Cybex startet mit Goodbaby eine neue Marke

Der Hersteller von Kinderwagen und Kindersitzen ist mit dem chinesischen Hersteller Goodbaby verschmolzen. Ein Ergebnis ist eine neue Marke. Während unter dem Namen Cybex das Design leichte Retro-Anklänge hat, soll Goodbaby leicht futuristisch sein. In den O-Tönen erklärt Vertriebsleiter Lutz Müller von Cybex, was die Marken unterscheidet.

artimg10032_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
Mit dem Outdoor-Buggy über Stock und Stein

In diesem Sommer hat die junge Schweizer Firma YippieYo ihr erstes Produkt auf den Markt gebracht. Cross Buggy heißt das Gefährt für bis zu zwei Kinder. Die dürfen sich darin wie in einer Rikscha fühlen, denn für die Eltern gibt es eine Zugdeichsel. Damit sollen sie in der Natur leichter vorankommen als mit einem Kinderwagen, verspricht der Hersteller.

artimg10031_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
Am Anfang stand die Frage: Gibt es Rammstein für die Spieluhr?

Eine Spieluhr, ein Babyphon und ein mp3-Player - das ist snu:mee. Das Gerät hat sein Hersteller auf der Kind + Jugend vorgestellt. Der Clou: Laden die Eltern Musik von der Herstellerseite auf das Gerät, dann stehen auch Adele, Metallica oder Robbie Williams zur Auswahl. Von echten Musikern mit echten Instrumenten lässt er Pop- und Rock-Musik für Babies arrangieren, dann klingen sie auch zart genug.

artimg10030_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
mamaRoo und Origami: Elektrische Antriebe fürs Kind

Die US-amerikanische Firma 4moms bringt High Tech für die Kinder. Die per App gesteuerte Babywiege mamaRoo beherrscht fünf verschiedene Bewegungsmodi und spielt Naturgeräusche ab. Von seinem Kinderwagen Origami sagt der Hersteller, es sei der einzige mit automatischer Falttechnik. Dazu hat er ein LCD-Display, das dem Kind unter anderem verrät, wie schnell und wie weit die Eltern mit ihm unterwegs waren und einen Elektromotor, der beim Gehen Energie rekuperiert.

artimg10029_120x80.jpg
10.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
Wichtige Trends und Neuheiten auf der Kind + Jugend 2015

Beitrag zur Kind + Jugend 2015 in Köln mit den wichtigsten Themen und Neuheiten, die dort von der Branche präsentiert werden. Einer der wichtigsten Trends heißt Individualität und eines der wichtigen Themen ist die moderne Einrichtung des Kinderzimmers, die sich an veränderte Lebensgewohnheiten angepasst ist. Wichtig sind der Branche die Kunden auch aus wirtschaftlicher Sicht, schließlich richten sie das Kinderzimmer vier mal neu ein.

artimg10013_120x80.jpg
03.09.2015  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Individuell, sicher und multifunktional soll es sein

Nachrichtenstück zum Start der Kind+Jugend 2015 am 10. September in Köln - mit Neuheiten und Umsatzzahlen der Branche in Sachen Baby- und Kinderausstattung.

artimg10012_120x80.jpg
03.09.2015  ⇒ Nachrichtenstück
Der Kinderwagen als Statussymbol

O-Töne des Stellvertretenden Geschäftsführers beim deutschen Spielwaren-Einzelhandelsverband zu Geburtenzahlen, den Umsätzen des Handels und den besonderen Anforderungen und Entwicklungen beim Thema Kinderwagen und Autositz bis hin zum Spielzeug.

artimg10011_120x80.jpg
03.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
Neuer Ausstellerrekord und hohe Internationalität

O-Töne der Geschäftsführerin der Koelnmesse zu den Ausstellerzahlen, der Internationalität der Veranstaltung, der Besuchererwartung, den besonderen Trends und Neuheiten sowie Themenschwerpunkten.

artimg10010_120x80.jpg
03.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
4x neue Möbel für ein Kinderzimmer

O-Töne von der Trend- und Designanalystin Ursula Geismann zur finanziellen Bedeutung und dem Anteil der Kindermöbel an der gesamten Möbelbranche, den vier wichtigen Prüfsiegeln für Kindermöbel, den Themen Sicherheit, Design, Farbwahl, Trendzimmern sowie zu zwei Studien, die sich einerseits mit dem Spielverhalten von Kindern in der Natur und andererseits mit dem klassischen Familienbild beschäftigt haben.

artimg10009_120x80.jpg
03.09.2015  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung

Wir berichten von der weltgrößten Messe für Baby- und Kinderausstattung über Neuheiten und Innovationen und geben Tipps rund um das Thema Kindersicherheit.

15kindjugend
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de