drupa 2020 | 16.06.20 - 26.06.20 | Düsseldorf
Drupa-Preis 2019: Schwierige Arbeit über doppelte Konsonanten geehrt

Doppelte Konsonanten zwischen Vorsilbe und Hauptwort in der englischen Sprache, ihre Aussprache und wie wir uns das ausgesprochene Wort merken: Das ist schwere Kost und schwer zu verstehen - eigentlich. Der Kopf hinter der Doktorarbeit zu diesem Thema gehört aber Sonia Ben Hedia. Die aus Kreuztal bei Siegen stammende Trägerin des Drupa-Preises 2019 aber kann ganz locker darüber erzählen. Der gebaute Beitrag stellt das Thema, ihre Autorin und den Preis kurz und verständlich vor.

artimg11684_120x80.jpg
17.06.2019  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Drupa-Preis 2019: Preisträgerin Sonia Ben Hedia über ihre Arbeit

Eine Doktorarbeit über die Aussprache und das Abspeichern von Wörtern, deren Vorsilbe mit einem doppelten Konsonanten mit dem Hauptwort verbunden ist: Das ist - grob gesagt - der Inhalt von Sonia Ben Hedias Dissertation. In den O-Tönen spricht sie über das Thema, die schwierige Arbeit daran und wie es ihr als frischer Preisträgerin geht.

artimg11683_120x80.jpg
17.06.2019  ⇒ O-Ton-Paket
Drupa-Preis 2019: Darum ist die Doktorarbeit preiswürdig

Jedes Jahr stiftet die Messe Düsseldorf den Drupa-Preis, benannt nach ihrer riesigen Druck- und Papiermesse. Der geht an eine geisteswissenschaftliche Doktorarbeit, die an der Uni Düsseldorf geschrieben wurde. Messe-Direktorin Sabine Geldermann spricht über die Stiftung und die Gründe für die Auszeichnung von Sonia Ben Hedia

artimg11682_120x80.jpg
17.06.2019  ⇒ O-Ton-Paket
Selbstlernende KI: "Einer der krassesten Umbrüche unserer Zeit"

Die Welt ist nicht so beständig, wie wir glauben. Das ist eine der zentralen Thesen in Lisa Handels Doktorarbeit. Prozessphilosophie heißt die Sparte der Philosophie, die die Welt eher als eine Art von Abfolgen und sich gegenseitig beeinflussender Prozesse sieht. Das kann überraschende Auswirkungen haben, wenn Computer mit künstlicher Intelligenz ausgestattet anfangen, sich selber zu verändern. Die Doktorarbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen dieser Technik und ihre Bedeutung für die Erklärung der Welt.

artimg11366_120x80.jpg
14.06.2018  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Heute eine Vision, morgen Beschreibung der Realität

In diesem Jahr geht der drupa-Preis an die Autorin einer Doktorarbeit, die heute noch hochkomplex und weit in die Zukunft schauend scheint. In den O-Tönen spricht Claus Bolza-Schünemann vom Ausstellerbeirat der Druckmesse drupa allgemein über den Preis und was die Arbeit der diesjährigen Preisträgerin in der Zukunft bedeuten kann.

artimg11365_120x80.jpg
14.06.2018  ⇒ O-Ton-Paket
Digitalisierung im Weitwinkelblick

Der drupa-Preis wird in diesem Jahr zum 40. Mal verliehen. In den O-Tönen spricht Messe-Geschäftsführer Hans Werner Reinhard über die Geschichte des Preises, seine Intention und wie die preiswürdige Doktorarbeit dieses Jahres zur Druckmesse drupa der Messe Düsseldorf passt.

artimg11364_120x80.jpg
14.06.2018  ⇒ O-Ton-Paket
2020: Interpack und drupa bilden turnusgemäß Weltleitmesse-Duo

Die Interpack ist die Weltleitmesse für Verpackungen, die drupa ist die Weltleitmesse der Druckbranche. Alle 12 Jahre finden sie kurz hintereinander auf dem Gelände der Messe Düsseldorf statt. 2020 ist es wieder so weit. Bis dahin stehen in den Branchen aber noch wirtschaftliche und technologische Veränderungen an.

artimg10953_120x80.jpg
08.05.2017  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Ausblick Drucktechnik: Indien rückt in die Spitzengruppe vor

In drei Jahren kann sich viel verändern. So lange dauert es noch, bis in der Messe Düsseldorf die nächste drupa beginnt, die Weltleitmesse der Druckbranche. Die steht vor Veränderungen, sagt der Verband der Maschinenbauer, der VDMA. Denn China rückt auf und macht den USA ihren Spitzenplatz in der Branche streitig. Und auch Indien legt zu und wird Deutschland seinen Platz unter den Top 5 streitig machen.

artimg10952_120x80.jpg
08.05.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Mehr Digitalisierung, Maschinenpark bleibt

Die Digitalisierung schreitet voran, doch der Maschinenpak der drupa wird auch 2020 noch die hallen füllen. Maschinen gehören einfach dazu, sagt Sabine Geldermann, die Direktorin der drupa in ihrem Ausblick auf die Ausstellung im Jahr 2020. Da kann die Virtual Reality noch nicht mithalten.

artimg10951_120x80.jpg
08.05.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
drupaMesse Düsseldorf

Auf der weltgrößten Messe der Printmedien gehen wir der Frage nach, wie die Zukunft des Prints im Zeitalter des Medienwandels aussieht und stellen Ihnen Neuheiten und Highlights aus Druck und Papier vor. Das Hauptthema in  diesem Jahr ist der digitale Wandel und wie die Branche damit umgeht.

16drupa
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de