REHACARE International 2019 | 18.09.19 - 21.09.19 | Düsseldorf
Tokio 2020: Behindertensportler aus NRW qualifizieren sich für Paralympics
artimg11775_120x80.jpg

Info: Im nächsten Jahr reisen die Behindertensportler zu den Paralympischen Spielen nach Tokio. Die Qualifizierungswettkämpfe laufen seit einiger Zeit und in den letzten Tagen und Wochen haben sich Athletinnen und Athleten vieler Sportarten für die Teilnahme qualifiziert. Wir haben mit dem BRSNW, dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW darüber unterhalten. Der bereitet sich auch auf die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Para-Leichtathleten vor.

Anmoderation: Das Jahr 2020 ist für die Sportlerinnen und Sportler des Behinderten- und Rehasportverbandes BRSNW eins für die Geschichtsbücher. Die Behinderten- und Rehasportler aus NRW zeigen auf der Reha- und Pflege-Messe Rehacare in der Messe Düsseldorf ihre Vorfreude mit T-Shirts. Darauf machen sie Werbung für das Qualifikationsturnier, die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik.

----------------

Beitragstext: O-Ton
freut sich Holger Wölk, stellvertretender Geschäftsführer des BRSNW. Die Behindertensportler aus NRW treten bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik im Mai auf heimischer Scholle auf. Bottrop wird der Gastgeber sein.
O-Ton
Denn wie die meisten Sportler bekommen auch die Para-Athleten recht wenig mediale Aufmerksamkeit. Der Fußball nimmt so viel Raum ein, dass andere sich einschränken müssen, sagt Holger Wölk. Dabei laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
O-Ton
Sicher ist, dass die Frauen und Männer der Rollstuhlbasketball-Teams dabei sind, im Badminton und Goalball sind auch Plätze sicher. Und auch sonst ist der BRSNW zuversichtlich.
O-Ton
Harald Schönfelder, Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Holger Wölk, stv. Geschäftsführer, Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW), 47055 Duisburg
Länge: 1:28 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 21.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:28 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de