REHACARE International 2019 | 18.09.19 - 21.09.19 | Düsseldorf
Triride: Faltbares E-Zuggerät für Rollstühle
artimg11769_120x80.jpg

Info: Ein leichtes, faltbares Zuggerät für Rollstühle für viele verschiedene Lebenslagen - das war die Idee hinter dem Triride. Das elektrisch angetriebene Gerät gibt es in verschiedenen Varianten für verschiedenes Terrain und Reichweiten. Es ist genug für einen Tagesausflug ohne aufzuladen, sagt der Hersteller.

Späker antwortet auf folgende Fragen:

1. Was ist Triride und was kann es?

2. Zuggeräte gibt es einige auf dem Markt. Was macht Ihres besonders?

3. Lässt sich das System an jedem gängigen Rollstuhl anbringen?

4. Warum ist ein Zuggerät wie Triride besser als gleich einen elektrisch angetriebenen Rollstuhl zu nehmen?

5. Man sticht also nicht so aus der Menge raus?

6. Wie weit komme ich denn mit einer Batterieladung?

7. Auf welchen Untergründen kann ich denn mit dem Gerät fahren?

O-Ton: Udo Späker, Beratung / Verkauf / Marketing, Mobilitätsmanufaktur Kadomo GmbH, 40721 Hilden
Länge: 4:46 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 20.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de