REHACARE International 2019 | 18.09.19 - 21.09.19 | Düsseldorf
Akvigo Tab in Time: Vernetzter Tablettenspender entlastet Pflegende
artimg11761_120x80.jpg

Info: Ganz frisch ist das Tablettenspendesystem für den Heimgebrauch. Gekoppelt mit einer Zeitschaltuhr und großzügigen Anzeigen spendiert das Gerät zur passenden Zeit die Tabletten des Patienten und ein Glas Wasser auch noch dazu. Wird es zur falschen Zeit benutzt oder wird der Stecker gezogen, dann bekommen Angehörige oder der Pflegedienst eine Warnmeldung zugespielt. In diesem Jahr kommt es aus Bad Salzuflen auf den Markt.

Bunse antwortet auf folgende Fragen:

1. "Tab in Time" heißt das Gerät zur Medikamenteneinnahme, das Sie hier vorstellen. Für wen ist es gedacht und was kann es?

2. Jemand muss ja die Medikamente vorher in das Gerät einstellen. Wie funktioniert das?

3. Wie stellen Sie sicher, dass die Patienten ihre Tabletten auch zur richtigen Zeit nehmen?

4. Das heißt, es ist ein vernetztes Gerät?

5. Testen Sie das Gerät unter Realbedingungen?

6. Wie ist das bei den Patienten angekommen?

7. Das Gerät ist noch nicht auf dem Markt. Wann ist es denn durch alle Zulassungen durch?

O-Ton: Gabriele Bunse, Geschäftsführerin, Akvigo GmbH, 32107 Bad Salzuflen
Länge: 4:03 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 18.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de