CARAVAN SALON 2018 | 24.08.18 - 02.09.18 | Düsseldorf
Mercedes Konzept: Energieautark reisen mit der Brennstoffzelle
artimg11385_120x80.jpg

Info: In ein Reisemobil passt eine Brennstoffzelle am besten, findet Mercedes und stellt auf dem Caravan Salon das "Concept Sprinter F-Cell" mit Wasserstoffantrieb vor. Das Netz der Tankstellen ist zur Zeit noch entsetzlich dünn, doch ihre wahre Stärke kann die Zelle auf dem Campingplatz ausspielen. Sie braucht keine Extra-Batterien für Kühlschrank und Co, denn die Energie für die Bordversorgung erzeugt sie selbst.

Schwermer antwortet auf folgende Fragen:

1. Sie stellen hier das "Concept Sprinter F-Cell" vor. Warum gerade ein Wohnmobil als Aufbau für einen Wagen mit Brennstoffzelle?

2. Was macht die Brennstoffzelle für den Einsatz im Wohnmobil noch interessant?

3. Das heißt, in einem System mit Brennstoffzelle können sich die Urlauber Zusatzbatterien und externe Stromversorgung sparen?

4. Kaufen kann man das Fahrzeug aber noch nicht. Welchen Zweck hat der Wagen?

5. Hat der Antrieb Chancen? Die Infrastruktur mit Tankstellen ist ja recht dünn.

O-Ton: Franziska Schwerer, Leiterin Produktkonzepte Planung und Innovationsmanagement, Daimler AG, 70327 Stuttgart
Länge: 2:09 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 24.08.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de