REHACARE INTERNATIONAL 2005 | 12.10.05 - 15.10.05 | Düsseldorf
Weltneuheit: Der mimikgesteuerte Rollstuhl

Moderation: Was Technik alles möglich macht, das ist unter anderem auch auf der REHACARE 2005 in Düsseldorf zu sehen. Die neuesten Technologien, um behinderten Menschen das Leben leichter zu machen, werden dort vorgestellt. Und eine Weltneuheit ist zum Beispiel der mimikgesteuerte Rollstuhl. Ulrich Canzler von CanControls hat ihn entwickelt...

O-TON Canzler 1

Gedacht ist dieser Rollstuhl ist für Behinderte, die ihren Rollstuhl nicht mehr mit Händen lenken können...

O-TON Canzler 2

Für viele Menschen könnte so ein Rollstuhl, der über die Mimik oder Kopfbewegungen gesteuert werden kann, ein Riesenfortschritt sein. Denn was die entsprechend Betroffenen bisher an Möglichkeiten hatten, ist nicht unbedingt viel oder aber nicht unbedingt immer angenehm gewesen...

O-TON Canzler 3

Wie das jetzt ganz praktisch funktioniert, erklärt Ulrich Canzler weiter. Der Behinderte sitzt im Rollstuhl und dann...

O-TON Canzler 4

Noch ist der mimikgesteuerte Rollstuhl nicht zu kaufen – er muss sein Können noch in einigen Felderprobungen beweisen und dann noch durch die entsprechenden Genehmigungsverfahren, aber Canzler hofft, dass der Rollstuhl noch im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Ganz billig wird er aber nicht – der Verkaufspreis soll noch unter 10.000 Euro bleiben.

O-Ton: Dr.-Ing Ulrich Canzler, Entwickler und Firmengründer, CanControls, Aachen
Länge: 2:14 (4 O-Töne)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 13.10.2005 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de