Lotto informiert! | 30.01.19 - 09.02.19 | Münster
Freunde, Familie oder doch der Beruf? Das macht die Deutschen glücklich.
artimg8661_120x80.jpg

Info: Beim Thema Glück scheiden sich die Geister, - denn es ist nicht wirklich greifbar für uns. Und wenn wir es dann haben, können wir es dann auch sehen? Ein bunter Beitrag zum Thema.

Anmoderation: Der Deutsche an sich ist ja nicht gerade sehr optimistisch, das denken einige andere Länder üer uns. Aber gibt es dafür auch einen Grund? Ann-Kathrin Krügel weiß mehr, denn sie hat gefragt, was Ihnen Glück bedeutet und was Sie glücklich macht. Und auch statistisch gesehen sind wir Deutschen ein Land der Glückspilze, zumindest manche von Ihnen.

----------------

Beitragstext: „Glück“ – das ist ja eher ein Sache, die nicht greifbar ist. Ein Gefühl. Glücklich sein und Glück haben sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Wir haben zunächst gefragt, wie Sie Glück für sich persönlich definieren.
Umfrage
Sich glücklich fühlen ist das eine – Glück haben das andere. Beim Lotto spielen z.B.. Der Eurojackpot geht verdächtig oft nach Deutschland, hat eine interne Untersuchung bei WestLotto ergeben – das wirft die Frage auf: Sind wir ein Land der Glückspilze? Axel Weber von WestLotto sagt: Ja!
O-Ton
In Zahlen heißt das: Als eins von 14 Länder hat Deutschland im Eurojackpot die meisten Gewinner. 66 gibt es bis jetzt bei uns – und allein 3 davon sind Großgewinner. Also die, die mehr als 10 Millionen Euro abgeräumt haben. Spitzenreiter ist dabei ein Gewinner aus Deutschland mit 46 Millionen Euro.

O-Ton: Umfrage;
Axel Weber, Leiter Unternehmenskommunikation, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG, 48151 Münster
Länge: 1:50 (divers kürzbar)
Autor: Ann-Kathrin Krügel

erstellt: 30.10.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:50 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de