CARAVAN SALON 2013 | 31.08.13 - 08.09.13 | Düsseldorf
"Durch Syrien könnte man sich durchschnorren" - Weltreisender über Syrien
artimg8508_120x80.jpg

Info: O-Töne eines Weltreisenden, der auf dem Caravan Salon Vorträge über Reisemobiltouren gibt. Er selbst war schon unzählige Male im Nahen Osten und hat mit den Menschen gelebt, die wir lediglich aus den Nachrichten kennen. Ein O-Ton Paket, das versucht zu verdeutlichen, wie die Uhr "dort unten" tickt.

Abert antwortet auf folgende Fragen:

1. Sie haben jüngst eine Weltreise beendet. Wie haben die militärischen Konflikte in Nahost ihre Reise beeinflusst?

2. Für wie gefährlich halten Sie die Situation in Syrien und den Nachbarländern für Touristen und Reisende?

3. Während wir weinende Eltern mit Fotos ihrer Kinder oder schutträumende Menschen in den Nachrichten sehen, haben sie diese Menschen auf früheren Reisen kennengelernt. Was ist das für ein Menschenschlag?

4. Welche Erinnerungen haben Sie an diese Gastfreundschaft?

5. Wie geht es Ihnen, wenn Sie den Fernseher einschalten und die Berichte sehen - und was wünschen Sie sich für Syrien und die Region?

O-Ton: Konstantin Abert, SeaBridge Reisemobilservice, 40231 Düsseldorf
Länge: 3:23 (5 O-Töne)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 01.09.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de