CARAVAN SALON 2013 | 31.08.13 - 08.09.13 | Düsseldorf
Gold in der Klobürste - Tüftler entwickelt kuriose Geheimverstecke
artimg8499_120x80.jpg

Info: Die leere Sonnencremetube ist Schnee von gestern. Unser kompletter Haushalt wird inzwischen zum Tresor. Wir haben auf dem Caravan Salon in Düsseldorf einen Tüftler getroffen, der fast den gesamten Hausrat zu Geheimverstecken umbaut. Inklusive Klobürste.

Anmoderation: Überraschungen begegnen uns tagtäglich. Heute zum Beispiel auf dem Caravan Salon in Düsseldorf. Eigentlich geht es hier um Wohnwagen und Reisemobile. Auf einmal stehen wir vor einer Wand aus Eintöpfen und Bierdosen. Werden hier jetzt auch Lebensmittel verkauft? Besser. Hinter den Produkten aus dem Supermarkt verbergen sich Geld, Gold, Edelsteine, Kreditkarten und Handys. Ausgedacht hat sich das Stefan Neser (aus Berlin). Er bastelt in Eigenregie Geheimverstecke für unsere Wertsachen. Für daheim und unterwegs.

O-Ton 1: "Ein Juwelier aus München ... alles ausgeräumt ... und dort drin hatte er seinen Goldschmuck ... Universalöl, ein Klassiker."

Zwischenmoderation:
Neben der Spraydose gibt es natürlich noch viele weitere Verstecke. Eintöpfe, künstliche Steine für den Ersatzhaustürschlüssel, hohle Zigaretten und Batterien und für den Ausflug an den Strand oder zur Ergänzung des heimischen Reservoires, gefakte Bierdosen.

O-Ton 2: "und wenn der Einbrecher Durst haben sollte ... wird sie frustriert wieder zurückstellen, weil er nicht an den Inhalt heran gekommen ist."

Zwischenmoderation:
Des vermeindlichen Bieres, wohlgemerkrt. Denn nicht nur das Aussehen ähnelt einer Bierdose, sondern sogar das Gewicht. Inzwischen erscheinen immer mehr Zeitungsartikel oder Fernsehbeiträge über den Tüftler. Eigentlich ziemlich blöd, denn jetzt wissen ja auch die Diebe, in welchen Eintöpfen und Bierdosen es sich zu suchen lohnt.

O-Ton 3:
"Es ist tatsächlich so, dass wir ... neue Etiketten, neue Dosenformate haben ... 10 bis 15 Minuten Zeit lässt ... hinter dem Bilderrahmen oder im Kühlschrank ... auf dem Schirm haben."

Zwischenmoderation: Und wem selbst der Goldschmuck im Linseneintopf zu unsicher ist, für den hat der Tüftler seine schmutzigste Idee umgesetzt.

O-Ton 4: "Die Klobürste ist nunmal das absolute ... zumal sie ja gebraucht sein könnte ... ein Extrafach ... in unserer Serie überhaupt."

Abmoderation: Nette Ideen wie ich finde. Nur bitte, vergessen Sie selbst nicht, wo Sie was versteckt haben.

O-Ton: Stefan Neser, Tüftler und Entwickler, 12055 Berlin
www.geheimversteck.de
Länge: 1:30 (4 Antworten)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 30.08.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de