CARAVAN SALON 2013 | 31.08.13 - 08.09.13 | Düsseldorf
Volle Campingplätze in diesem Sommer und Traumtouren
artimg8481_120x80.jpg

Info: Beitrag über die Trends und Themenschwerpunkte auf dem Caravan Salon, die Gründe, warum und wo die Deutschen gerne mit dem Wohnmobil in den Urlaub fahren, worauf sich die Hersteller spezialisiert haben und das Thema Sicherheit.

Anmoderation: Der Urlaub im Wohnwagen oder im Reisemobil war in diesem Sommer ein besonderes - weil sonniges - Vergnügen. Passend dazu gibt es auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ab dem 31. August alles rund um das Thema mobile Freizeit zu sehen und zu erleben. 570 internationale Aussteller präsentieren allein über 1.800 Freizeit-Fahrzeuge. Unser Messe-Reporter Andreas Hecker hat sich vorab informiert:

----------------

Beitragstext: Der Urlaub im Wohnwagen oder dem Reisemobil auf dem Campingplatz oder unterwegs ist bei den Deutschen beliebt. Dies hat sich zuletzt daran gezeigt, dass hierzulande die Mietfahrzeuge fast alle ausgebucht und die Campingplätze im Sommer voll waren - vor allem bei den beliebten Reisezielen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, aber auch in Bayern. International liegt Kroatien hoch im Kurs und immer noch Skandinavien. Wobei auf der Messe auch andere, exotische Länder mit ihren sogenannten Traumrouten vorgestellt werden. Helmut Winkler, Direktor des Caravan Salons, freut sich da vor allem auf die Experten und ihre Berichte.
O-Ton
Spannend sind auch die Trends bei den Freizeit-Fahrzeugen, die in ihrer Ausstattung einiges Nützliches gemeinsam haben.
O-Ton
Da passt es gut ins Bild, dass sich viele Hersteller auf Vans für etwa 30.000 Euro spezialisiert haben – Einrichtung inklusive, erklärt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer beim Deutschen Caravaning Industrie Verband.
O-Ton
Die Gründe für den Urlaub mit dem Wohnwagen oder Reisemobil liegen für ihn auf der Hand: Zum einen ist es das Naturerlebnis und zum anderen ist solch ein Urlaub immer noch umweltfreundlicher als der mit dem Flugzeug und – ganz wichtig - vor allem sicherer, lautet das Ergebnis einer Untersuchung von der Bundesanstalt für Straßenwesen.
O-Ton
Dies erklärt vielleicht auch die Tatsache, dass in Deutschland mit 25.000 Neufahrzeugen in diesem Jahr ein Rekord aufgestellt wurde und sogar 55.000 gebrauchte Fahrzeuge den Besitzer wechselten.
Andreas Hecker Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Helmut Winkler, Direktor Caravan Salon Düsseldorf, Messe Düsseldorf GmbH, 40474 Düsseldorf;
Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer Caravaning Industrie Verband (CIVD), 60487 Frankfurt a. M.
Länge: 2:10 (divers kürzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 21.08.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:10 (divers kürzbar)
vertont -
Beitrags-Funktionen
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de